Knappe Niederlage gegen Hannover Scorpions

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp mit 2:3 (1:0/0:1/1:2) unterlag der EHC Wolfsburg am Freitagabend den Hannover Scorpions. Wie in den Vorbereitungsspielen zuvor auch, konnten die Grizzly Adams gegen das klassenhöhere Team gut mithalten und boten eine überzeugende Vorstellung. Bereits in der vierten Spielminute besorgte Ladislav Karabin im Powerplay die Führung. Die Scorpions, durch den frühen DEL-Saisonstart in der Vorbereitung schon wesentlich weiter als der Zweitligist, scheiterten in der Folgezeit bei ihren Angriffsbemühungen immer wieder an EHC-Keeper Marek Mastic. Es dauerte bis zur 29. Minute, bis der DEL-Club durch Frylen zum Ausgleich kam. Ein Doppelschlag durch Krestan (49.) und Öberg (51.) brachte den Verein aus der Wedemark auf die Siegerstrasse. Doch das Skoda-Team erkämpfte sich weiter gute Torchancen und kam nicht unverdient durch Christoph Paepke zum Anschlusstreffer (59.). Die Herausnahme des seit der 30. Minute im Tor stehenden Thomas Zellhuber nutzte nichts mehr, es blieb beim 2:3. Mit viel Applaus verabschiedeten die über 100 mitgereisten und viel gute Stimmung verbreitenden Grizzly-Fans ihre Cracks in die Kabine. Beim EHC Wolfsburg richten sich nun alle Blicke auf das mit Spannung erwartete Pokalspiel gegen die Iserlohn Roosters am Dienstag, 02.September im Wolfsburger Eispalast.

MagentaSport Cup

Freitag 27.11.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Samstag 28.11.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Sonntag 29.11.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 01.12.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 02.12.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 03.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 05.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 06.12.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Dienstag 08.12.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf