"King Ivo" bleibt ein Pinguin

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine haben die Gültigkeit des Vertrages mit Stürmer Ivo Jan um zwei Jahre bis zum

Ende der Saison 2006/2007 verlängert. Der Slowene sei ein wichtiger Baustein für die kommende

Saison, erklärte der Sportliche Leiter der Krefeld Pinguine, Franz Fritzmeier: „Ivo hat sich in dieser

Saison positiv entwickelt. Wir sind der Ansicht, dass er sein gesamtes Potenzial noch nicht

vollkommen ausgeschöpft hat. Ivo hat aber schon in der abgelaufenen Spielzeit bewiesen, dass er zu

den großen Stützen des Teams zählt. Unter anderem wegen seiner Vielseitigkeit”, wird Fritzmeier in

der heutigen Pressemitteilung zitiert. Ivo Jan wechselte vor der abgelaufenen Spielzeit aus dem

österreichischen Graz zu den Krefeld Pinguinen, wo ihm in 46 Spielen 14 Tore und 13 Vorlagen (27

Punkte) gelangen. Teamintern avancierte der 29-Jährige damit zum sechstbesten Scorer. Der

Rechtsschütze wird mit der slowenischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Österreich

(30. April bis 15. Mai in Wien/Innsbruck) teilnehmen.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL