Kieferbruch bei Verteidiger Jeremy Dehner Münchens Verteidiger fällt aus

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Jeremy Dehner verzichten. Der US-Amerikaner wurde am Sonntag im Heimspiel der Münchener von einem Puck im Gesicht getroffen. Dabei brach sich der 28-jährige Verteidiger den Oberkiefer.

Dehner wurde bereits heute Vormittag operiert. Der US-Amerikaner wechselte im Sommer 2014 an die Isar und absolvierte bislang 41 DEL-Spiele für den EHC Red Bull München. In dieser Saison weist er mit +5 die bislang beste Plus-Minus-Bilanz aller EHC-Verteidiger aus.  

Jetzt die Hockeyweb-App laden!