„Kicking Action“ ist keine Kickbewegung (2/2)Schiedsrichterbeauftragter stützt Entscheidung

Tor oder kein Tor - bei dieser Frage gibt es einige Aspekte zu beachten. (Foto: Heribert Böckl)Tor oder kein Tor - bei dieser Frage gibt es einige Aspekte zu beachten. (Foto: Heribert Böckl)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Während der WM 2013 in Skandinavien gab es viele Situationen, die derjenigen aus dem Spiel Straubing Tigers – Augsburger Panther ähnlich waren. Diese Situationen gaben Anlass dafür, die Leitlinien näher zu definieren. Und zwar Leitlinien zum Thema „Kickbewegung“ sowie zum Thema „Ablenken des Pucks“.

Diese Leitlinien lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Eine Kickbewegung (Kicking Action/Kicking Motion) im Sinne der gestern zitierten Regel ist

-              jede typische Kickbewegung
-              jede gezielte Bewegung mit dem Schlittschuh in Richtung des Pucks, mit der der angreifende Spieler den Puck beschleunigt und so ins gegnerische Tor

-              hineinstößt
-              hineintritt

-              jedes bewusstes „Hineinbremsen“ mit dem Schlittschuh in Richtung des Pucks

wodurch jeweils der Puck mit dem Schlittschuh beschleunigt und auf diese Weise ins gegnerische Tor geschossen, getreten oder gestoßen wird. Dabei ist es ohne Bedeutung, ob der Schlittschuh noch Kontakt mit dem Eis hatte, oder ein solcher Kontakt mit dem Eis nicht bestanden hatte.

Wird der Puck durch Kickbewegung bzw. einer der Kickbewegung gleichzustellende Aktion ins gegnerische Tor hineingestoßen oder -getreten bzw. „hineingebremst“, ist das Tor ungültig. Es ist deshalb zu annullieren.

Aktionen, die sich von einer Kickbewegung unterscheiden sind:

-              Der angreifende Spieler wird angeschossen und der Puck prallt von seinem Schlittschuh/seiner Schlittschuhschiene ins Tor.
-              Der angreifende Spieler dreht oder stellt seinen Schlittschuh und lenkt auf diese Weise den Puck ins Tor, vorausgesetzt, der Puck wurde mit dem Schlittschuh/der Schiene weder gekickt noch getreten oder gestoßen noch durch „Hineinbremsen“ beschleunigt und auf diese Weise ins Tor befördert.

Derartige Fälle sind dadurch geprägt, dass der angreifende Spieler durch seine jeweilige Aktion mit dem Schlittschuh den  Puck nicht beschleunigt.

Die Frage, ob eine Tor gültig oder ein Tor ungültig ist, hat enorme Bedeutung. Schließlich werden mit Toren Spiele entschieden. Aus diesem Grund war das Thema „Definition/Annullierung von Toren“ das Schwerpunktthema im Schiedsrichter-Hauptlehrgang im August 2013. Dabei standen die Teilthemen „Kickbewegung“ und „Ablenken des Pucks“ im Vordergrund. Entsprechende Videos waren Bestandteil der Schulung.

Den DEL-Teams ist vor Beginn der Saison 2013/14 Gelegenheit gegeben worden, die Schulungsthemen des Schiedsrichter-Hauptlehrganges mit ihnen zu erörtern. Einige Teams haben davon Gebrauch gemacht. Andere Teams hatten diese Gelegenheit nicht wahrgenommen. 

Das Thema „Definition/Annullierung von Toren“ wird auch innerhalb der Fortbildungslehrgänge ein Schwerpunktthema sein. Die Fortbildungslehrgänge für die Schiedsrichter finden am 8. sowie am 15. Februar 2014 statt. Sie dienen der Vorbereitung der Schiedsrichter auf die Play-offs.

Neuer Trainer für DNL-Team des AEV ist gefunden
Heiko Vogler übernimmt Augsburger U20-Mannschaft

​Vergangene Woche trennte sich der Augsburger EV mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Interimsweise betreute Assistant Coach Torsten Fendt ...

Der DEB launcht den „Coach the Coach“-Podcast
Trainerausbildung für die Ohren

Die DEB-Trainerausbildung gibt es ab dem 13. Dezember 2019 für die Ohren. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) stellt kostenfrei den Podcast „Coach the Coach“ zur ...

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Nach 6:4-Triumph gegen München
Panther auf der Pirsch Richtung Play Off-Plätze

16 Punkte hat der ERC Ingolstadt aus den letzten sieben Spielen geholt, weil die Mannschaft vor allem eines gelernt haben: mit Rückschlägen umzugehen....

DEL Hauptrunde

Donnerstag 05.12.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 06.12.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Red Bull München München
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL