Kevin Reich wechselt aus München zum ERC IngolstadtDonaupanther besetzen erste Torhüterposition

Goalie Kevin Reich. (picture alliance / Beautiful Sports)Goalie Kevin Reich. (picture alliance / Beautiful Sports)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Kevin ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung. Er ist noch jung und hat seine besten Goalie-Jahre mit Sicherheit erst noch vor sich. Trotzdem hat er schon viel Erfahrung auf hohem Niveau in einer Top-Mannschaft gesammelt. Sowohl in der PENNY DEL als auch in der Champions Hockey League“, sagt Sportdirektor Larry Mitchell.

Ausgebildet wurde Reich zunächst im Nachwuchs des Iserlohner EC, ehe ihn sein Weg über die Nachwuchsabteilung der Krefeld Pinguine zu den Jungadlern Mannheim führte. Mit den Kurpfälzern gewann er 2012 und 2013 die DNL-Meisterschaft. Sein Debüt in der PENNY DEL feierte er in der Saison 2013/14 im Alter von 18 Jahren für München. Anschließend verbrachte er drei Jahre in der USHL, der wichtigsten Juniorenliga in den USA.

Seit der Saison 2017/18, in der er drei Spiele in der deutschen Eliteliga und 26 beim Münchener Kooperationspartner Riessersee in der DEL2 absolvierte, war der gebürtige Iserlohner fester Bestandteil des Kaders der Red Bulls. In den vergangenen drei Spielzeiten konnte der Linksfänger stets mindestens 17 Einsätze verzeichnen. Insgesamt hütete er das Tor bisher in 58 DEL-Spielen, 50 davon als Starter, und kommt dabei auf eine starke Fangquote von über 91 Prozent.

„In den vergangenen drei Jahren hat er viele Partien absolviert und dabei bewiesen, dass er ein sehr guter Goalie ist. Neben Jonas Stettmer und dem noch zu verpflichtenden Torwart, wird Kevin unser Torhüter-Trio bilden“, so Mitchell.

„Insgesamt hat es in Ingolstadt einfach alles gepasst. Die Gespräche mit Larry waren offen und ehrlich, was mir besonders wichtig war. Ich will den nächsten Schritt machen und denke, dass ich in Ingolstadt die Chance bekomme“, sagt Reich zu seinem Wechsel.

Der 1,86 Meter große Schlussmann durchlief sämtliche Nachwuchsnationalmannschaften, nahm 2014 und 2015 an der U20-Weltmeisterschaft teil und wurde beim Deutschland Cup 2019 von Bundestrainer Toni Söderholm erstmals für die DEB-Auswahl nominiert.

Reich wird für die Panther mit der Rückennummer 35 auflaufen.

Der bisherige Kader für die Saison 2021/22:

Torhüter: Jonas Stettmer, Kevin Reich

Verteidiger: Fabio Wagner, Colton Jobke, Emil Quaas, Simon Schütz, Mat Bodie, Simon Gnyp, Ben Marshall

Stürmer: Frederik Storm, Mirko Höfflin, Wojciech Stachowiak, Wayne Simpson, Samuel Soramies, Justin Feser, Daniel Pietta, Enrico Henriquez-Morales, Louis Brune, Louis-Marc Aubry, Brandon DeFazio


Steelers reagieren auf Ausfälle
Bietigheim Steelers verpflichten Stürmer Avery Peterson

Nach der Trennung von Mitch Heard und den verletzungsbedingten Ausfällen von Norman Hauner und Benjamin Zientek, sind die Steelers aktiv geworden....

Die DEL am Sonntag
Nürnberg Ice Tigers siegen in (fast) letzter Sekunde

​Für die Augsburger Panther endete eine Serie ohne Auswärtssieg, für die Kölner Haie endete eine Siegesserie. Der Sonntag hat in der Deutschen Eishockey-Liga einiges...

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Geschenkideen für jeden Fan
Weihnachtsgeschenke für Eishockeyfans

Noch keine Idee für deine Weihnachtsgeschenke ? Wir helfen dir weiter mit tollen Geschenkideen für dein perfektes Fest als Eishockeyfan, ob für dich oder zum versche...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

DEL Hauptrunde

Dienstag 07.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 09.12.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 10.12.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 12.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Straubing Tigers Straubing
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim