Kevin Nastiuk zurück zu den Eisbären BerlinZweiter Torhüter beim Rekordmeister

Kevin Nastiuk im Dresdner Trikot mit Berliner Helm. Foto: imagoKevin Nastiuk im Dresdner Trikot mit Berliner Helm. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische Torwart Kevin Nastiuk kehrt zu den Eisbären Berlin zurück. Er erhält einen Vertrag bis
2016. Der 30-Jährige hatte bereits von Januar 2010 bis April 2012 das Tor der Eisbären gehütet und die Meisterschaften 2011 und 2012 mit den Hauptstädtern gefeiert. Zuletzt spielte Nastiuk zwei Saisons bei Eisbären-Kooperationspartner Dresdner Eislöwen.

„Wir haben Kevin Nastiuk in den vergangenen Jahren immer mal wieder beobachtet“, sagt Stefan Ustorf, Sportlicher Leiter der Eisbären Berlin. „Er hat sich durch einen hohe Anzahl von Spielen weiterentwickelt und seine Leistungen sind konstanter geworden.“

Nastiuk wurde im NHL-Entry-Draft 2003 von den Carolina Hurricanes in der vierten Runde gedraftet.
Über mehrere Teams in der American Hockey League (AHL) und East Coast Hockey League (ECHL) kam er 2010 zu den Eisbären Berlin. Hier stand er 32mal im Eisbären-Gehäuse. 2012 wechselte er zu den Heilbronner Falken und 2013 dann in die sächsische Landeshauptstadt Dresden.
Alle Kader, Transfers und Gerüchte in unserem DEL-Transfergeflüster