Kevin Nastiuk zurück zu den Eisbären BerlinZweiter Torhüter beim Rekordmeister

Kevin Nastiuk im Dresdner Trikot mit Berliner Helm. Foto: imagoKevin Nastiuk im Dresdner Trikot mit Berliner Helm. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische Torwart Kevin Nastiuk kehrt zu den Eisbären Berlin zurück. Er erhält einen Vertrag bis
2016. Der 30-Jährige hatte bereits von Januar 2010 bis April 2012 das Tor der Eisbären gehütet und die Meisterschaften 2011 und 2012 mit den Hauptstädtern gefeiert. Zuletzt spielte Nastiuk zwei Saisons bei Eisbären-Kooperationspartner Dresdner Eislöwen.

„Wir haben Kevin Nastiuk in den vergangenen Jahren immer mal wieder beobachtet“, sagt Stefan Ustorf, Sportlicher Leiter der Eisbären Berlin. „Er hat sich durch einen hohe Anzahl von Spielen weiterentwickelt und seine Leistungen sind konstanter geworden.“

Nastiuk wurde im NHL-Entry-Draft 2003 von den Carolina Hurricanes in der vierten Runde gedraftet.
Über mehrere Teams in der American Hockey League (AHL) und East Coast Hockey League (ECHL) kam er 2010 zu den Eisbären Berlin. Hier stand er 32mal im Eisbären-Gehäuse. 2012 wechselte er zu den Heilbronner Falken und 2013 dann in die sächsische Landeshauptstadt Dresden.
Alle Kader, Transfers und Gerüchte in unserem DEL-Transfergeflüster

Verteidiger verlängert in Oberbayern
Colton Jobke bleibt beim ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt treibt inmitten des Endspurts der Saison 2018/19 die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Colton Jobke hat seinen Vertrag über die Saison h...

Vertragsverlängerung bis 2022
Stefan Adam bleibt Geschäftsführer der Düsseldorfer EG

Die Gesellschafter der DEG haben einstimmig beschlossen, dass der auslaufende Vertrag von Geschäftsführer bis 2022 um drei Jahre verlängert wird. ...

Schwierige Aufgabe beim Tabellenfünften
Eisbären Berlin vor Auswärtsspiel in Ingolstadt

​Vor ihrem zweiten von drei Auswärtsspielen innerhalb von sechs Tagen trainierten die Eisbären Berlin am Donnerstagmittag im Olympia-Eisstadion Garmisch-Partenkirche...

München im Kampf um den ersten Platz unter Druck
Exklusive Topquoten für DEL Spitzenspiel: Adler Mannheim vs. EHC Red Bull München

Im „vorgezogenen Endspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft“ empfangen am Freitagabend um 19:30 Uhr die Mannheimer Adler an der Tabellenspitze den zweiten EHC R...

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!