Kettemer und Mauer fallen aus„Setzen alles daran, so schnell wie möglich zurückzukommen“

Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben den beiden langzeitverletzten John Rogl und Joachim Ramoser sowie den Rekonvaleszenten Steve Pinizzotto fehlen dem EHC Red Bull München auch Verteidiger Florian Kettemer und Angreifer Frank Mauer. Beide fallen wegen Beinverletzungen mehrere Wochen aus und stehen dem aktuellen Spitzenreiter der Deutschen Eishockey Liga (DEL) frühestens im ersten Heimspiel nach der Deutschland-Cup-Pause am 11. November gegen die Iserlohn Roosters wieder zur Verfügung. „Leider gehören Verletzungen zum Sport dazu. Frank und ich absolvieren die Reha gemeinsam und setzen alles daran, so schnell wie möglich wieder zurückzukommen“, so Kettemer, der mit den Red Bulls in der vergangenen Saison den Meistertitel holen konnte. „Verläuft der Heilungsprozess optimal, stehe ich nach der Deutschland-Cup-Pause wieder zur Verfügung“, zeigt sich der Frank Mauer optimistisch.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Donnerstag 15.04.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
2 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 16.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 6
Krefeld Pinguine Krefeld
Eisbären Berlin Berlin
1 : 3
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München München
4 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
3 : 2
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
2 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
5 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing