Kein Tor im Heimspiel für die Düsseldorfer EG Augsburger Panther gewinnen mit 2:0

Marcel Barinka erzielte die 1:0-Führung für die Augsburger Panther.   (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Marcel Barinka erzielte die 1:0-Führung für die Augsburger Panther. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu den weiterhin langzeitverletzten Spielern O'Donnell, Svensson und Cumiskey gesellt sich auch Borsecki. Die Fuggerstädter müssen auf Pumpel verzichten.

Keine Strafzeiten im ersten Drittel, auch kaum Unterbrechungen und eine hochkarätige Chance für die Gastgeber, die allerdings Stephen Harper im direkten Duell gegen Dennis Endras vergab. Auch weitere Chancenansätze oder Abschlüsse der DEG sorgten nicht für Jubel. AEV-Gelegenheiten waren selten und auch nicht zwingend. Somit ging es mit 0:0 in die Kabinen.

Der zweite Spielabschnitt ähnelte im Ablauf den ersten 20 Minuten, wobei es dieses Mal eine Strafzeit gab (Luca Zitterbart, DEG) und trotzdem blieb das Überzahlspiel des AEV ungefährlich. Allerdings trat dann Terry Broadhurst zweimal gefährlich in Aktion, verzog aber auch zweimal und auch dieses war die einzige erwähnenswerte Sequenz. Der Gastgeber hatte auch Möglichkeiten, es wirkte allerdings oft nicht zwingend. Weiterhin stand auf dem Videowürfel ein 0:0.

Allen Beteiligten war klar, dass der dritte Abschnitt intensiver gestaltet werden musste. Augsburg übernahm das Kommando, wirkte mittlerweile sicherer und war oft in der DEG-Spielhälfte. In einer Druckphase der Gäste ging der Puck verloren, Alexander Ehl schnappte sich die Hartgummischeibe, fuhr das Break und vollendete aber nicht. Ein Foulspiel von Daniel Fischbuch ermöglichte den Gästen ihre zweite Überzahl, verbunden mit dem ersten Torjubel der Fuggerstädter: Marcel Barinka versenkte den Puck im Tor und bedankte sich bei seinen Assists Adam Payerl und Brady Lamb. Spielstand plötzlich 0:1 bei 52:26 auf der Uhr. Die DEG versuchte jetzt druckvoller und mit schnellen Passstaffetten das Mitteleis zu überbrücken, was auch gelang und trotzdem veränderte sich das Ergebnis noch nicht. Dann passierte der DEG ein entscheidender Fauxpas beim Wechsel, plötzlich waren sieben Spieler auf dem Eis und Augsburg bekam das zweite Powerplay. Mikko Kousa saß die Bankstrafe ab. Die DEG zog alle Register und spielte im Penaltykilling fünf gegen fünf, nahm also Henrik Haukeland aus dem Tor. Diese Maßnahme blieb wirkungslos und Adam Payerl traf zum 2:0-Siegtreffer ins leere Tor. Bei 59:31 war das natürlich die Entscheidung.

Drei wichtige Zähler im Abstiegskampf für den AEV, der Sonntag im eigenen Stadion gegen die Straubing Tigers nachlegen kann. Für die Düsseldorfer EG geht es in der Hauptstadt gegen Meister Eisbären Berlin um den Kampf um weitere Punkte für das Erreichen der Play-offs.      


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Düsseldorfer EG ergattert volle Punktzahl
EHC Red Bull München kassiert dritte Niederlage in Folge

​Familientag in München, dazu das Bruder-Duell auf dem Eis (Andreas Eder, EHC und Tobias Eder, DEG) und Autogrammstunde sowie Eisfußball nach dem Spiel. Das Rahmenpr...

Die DEL am Sonntag
Iserlohn Roosters schießen Meister Eisbären Berlin aus dem Playoff-Rennen

​Mit einem Punktequotienten von 1,24 wird es sicherlich sehr schwierig, in die Playoffs zu kommen. Nach der 1:4-Niederlage im Schlüsselspiel gegen die Iserlohn Roost...

Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

DEL Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
EHC Red Bull München München
4 : 5
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 1
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
4 : 1
Eisbären Berlin Berlin
Bietigheim Steelers Bietigheim
4 : 5
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 1
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
0 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Löwen Frankfurt Frankfurt
2 : 5
Straubing Tigers Straubing
Donnerstag 02.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Freitag 03.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter