Kein Selbstvertrauen - Freezers beschenken Eisbären

Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Powerplay des Spiels brachte Florian Busch (7.) die Gäste vor 9769 Zuschauern in Führung, Jens Baxmann (14.) schloss einen Konter zum 0:2 ab. Nach dem Wechsel drehten die Eisbären auf: André Rankel (28.) markierte den dritten Treffer, TJ Mulock (35.), wieder Rankel (36.) und Frank Hördler (39.) erhöhten binnen fünf Minuten auf 6:0 für die Eisbären. Zum letzten Drittel brachte Freezers-Coach Laporte Torhüter Sinisa Martinovic für Daniel Taylor, Treffer fielen keine mehr. Am Montag trainieren die Hamburg Freezers um 13 Uhr in der Volksbank Arena. Die nächste Partie steigt am Dienstag, 28. Dezember um 19.30 Uhr bei den Straubing Tigers.

Stimmen

Benoit Laporte (Trainer Hamburg Freezers): „Meine Mannschaft hat derzeit absolut kein Selbstvertrauen. Wir haben gut begonnen und hätten auch nach dem 0:2 noch mal zurückkommen können. Der dritte Treffer hat uns dann aber das Genick gebrochen, danach hat fast jeder Berliner Schuss gesessen. Ich muss mich bei unseren Fans entschuldigen, so dürfen wir uns nicht abfertigen lassen – auch wenn die andere Mannschaft besser ist. Im letzten Abschnitt haben wir den Kampf dann wenigstens wieder angenommen, das muss aber über die volle Spielzeit der Fall sein!“

Don Jackson (Trainer Eisbären Berlin): „Wir haben heute einen guten Tag erwischt und sehr stark gespielt. André Rankel hat mit zwei Toren und einer Vorlagen ein tolles Spiel abgeliefert. Ich bin sehr zufrieden!“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg