Kein Kartenersatz bei den Pinguinen

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund zahlreicher Nachfragen im Rahmen der Dauerkarten-Ausgabe in der vergangenen Woche

weisen die Krefeld Pinguine in einer gesonderten Pressemitteilung erneut darauf hin, dass die

erworbenen Dauerkarten bei eventuellem Verlust definitiv nicht ersetzt werden können. Da der

Stadion-Einlass in dieser Saison nicht mehr wie in den letzten Jahren in elektronischer Form über die

Drehkreuze erfolgt, sondern nunmehr manuell vom Sicherheitsdienst „Control Sicherheit + Service

GmbH“ durchgeführt wird, ist eine computergesteuerte Sperrung der verlorenen Karte nicht mehr

möglich. Nach aktuellem Stand haben die Krefeld Pinguine bislang 1.012 Dauerkarten für die Spiele

in der Rheinlandhalle abgesetzt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!