Kein Glück im Penaltyschießen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Viermal probiert, viermal ist nichts passiert. Die Nürnberg Ice Tigers konnten in der laufenden Spielzeit noch kein einziges Penaltyschießen für sich entscheiden. Die Augsburger Panther dagegen holten sich bereits den zweiten Sieg in Nürnberg - beide Male im Penaltyschießen.

Das Spiel ist schnell erzählt: Ausgeglichenes erstes Drittel mit den klareren Chancen auf Nürnberger Seite, aber der Augsburger Führung durch Engelhardt, nachdem Matt Ryan die Scheibe herrlich aus der Luft stoppte.

Der zweite Abschnitt ging klar an die Ice Tigers. Deutliches Schuss-Übergewicht und genauso deutliches Chancen-Plus, aber nur ein Treffer. Schultz bediente in Überzahl Chouinard.

Auch in den letzten 20 Minuten drückten die Ice Tigers weiter, aber Endras stand tadellos. Dann der gut herausgespielte Konter und Beechey musste am langen Pfosten nur noch einschieben. Der Spielverlauf war zwar etwas auf den Kopf gestellt, aber Brad Leeb korrigierte dies in der Schlusspahse mit einem "Hammer" von der blauen Linie.

Im Penaltyschießen behielt Colin Murphy gleich zweimal die Nerven und sorgte so für den Zusatzpunkt. Der Schweizer Schiedsrichter Rochette hinterließ keinen guten Eindruck.

"Am besten wir stellen einen Antrag, dass wir zukünftig im Penaltyschießen nicht mehr antreten müssen", ulkte Andreas Brockmann nach der Partie. "Das Glücksmomentum war halt an diesem Wochenende nicht auf unserer Seite."

Tore:

0:1 (13.10) Engelhardt (Ryan, Murphy)

1:1 (36.25) Chouinard (Schultz, B. Leeb) 5:4

1:2 (49.18) Beechey (Jörg, Collins)

2:2 (55.47) B. Leeb (G. Leeb) 5:4

2:3 (65.00) Murphy (Penalty)

Strafen: Nürnberg 8 min. - Augsburg 16 min. + 10 min. Ryan

Zuschauer: 5435

Schiedsrichter: Rochette

(Foto: Murphy machts by www.beatpixx.de)

Sportdirektor macht weiter – Trainer wird für 2022/23 gesucht
Christof Kreutzer bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Christof Kreutzer wird auch künftig für die Schwenninger Wild Wings tätig sein. „Die Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Signal dafür, dass wir den eingeschlagen...

Die DEL am Sonntag
DEG siegt im Derby – Ingolstadt macht es zweistellig

​Wieder einmal gab es nur ein Miniprogramm in der Deutschen Eishockey-Liga statt. Drei Spiele standen am Sonntag an – eines davon endete zweistellig, weil Nürnberg n...

Der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG zu Gast im Instagram-Livestream
Daniel Kreutzer: „Ich denke schon, dass mein Ehrgeiz und mein Wille immer mehr zu wollen mich da hingebracht haben, wo ich hingekommen bin.“

Die Nummer 23 hängt unter dem Hallendach in Düsseldorf. Es ist die ehemalige Rückennummer von Daniel Kreutzer, der eine beeindruckende Karriere hingelegt hat. Für un...

Die DEL am Freitag
Nur zwei Spiele blieben übrig

​Die Pandemie hat die Deutsche Eishockey-Liga am Freitag stark ausgebremst. Lediglich zwei Spiele finden statt....

Auch DEL-Spiel zwischen Berlin und Straubing findet nicht statt
CHL-Halbfinale fällt erneut aus – diesmal Tappara in Quarantäne

​Corona schlägt mal wieder zu und stoppt das Eishockey. So kann das auf ein Spiel reduzierte Halbfinalduell in der Champions Hockey League zwischen Tappara Tampere u...

Mitglied der Adler-Meistermannschaft 1997
Joachim „Bibi“ Appel ist mit nur 54 Jahren gestorben

Der gebürtige Sonthofener spielte noch für den Mannheimer ERC in der Bundesliga....

Mittwoch 19:00 Uhr – der ehemalige Stürmer der Düsseldorfer EG im Live-Interview
Daniel Kreutzer zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

797 – das war sie, die Rekordzahl an Punkten eines Spielers in der Geschichte der DEL, bis Patrick Reimer kam und den Rekord brach. Die 797 gehört zu einer Legende d...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie verlieren auch im Derby gegen die Düsseldorfer EG

​Bei den Kölner Haien läuft derzeit nicht viel zusammen. Im Heimderby gegen die Düsseldorfer EG gelang beim 0:3 nicht einmal ein Torerfolg. KEC-Trainer Uwe Krupp war...

DEL Hauptrunde

Dienstag 25.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 26.01.2022
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 27.01.2022
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 28.01.2022
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim