KEC verpflichtet Torhüter Hannibal WeitzmannHaie komplettieren Goalie-Quartett

Hannibal Weitzmann im Trikot der U-18-Nationalmannschaft. (Foto: Imago)Hannibal Weitzmann im Trikot der U-18-Nationalmannschaft. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 19-jährige Hannibal Weitzmann, der nun bei den Haien unterschrieben hat, ist in Köln kein Unbekannter. Am 25. September 1995 in Berlin geboren, begann der Goalie seine Eishockey-Karriere im Nachwuchs der Kölner Haie und durchlief beim KEC ab den Bambini jede Altersklasse. 2010 erreichte Weitzmann mit der Schülermannschaft der Junghaie den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft. In der Folge hütete der Linksfänger auch das Haie-Tor in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL). 2012 wechselte Weitzmann zu den Starbulls Rosenheim, für die er seither in der DNL auflief.

Nach den Verpflichtungen von Gustaf Wesslau und Daniar Dshunussow sowie dem Verbleib von Felix Köllejan ist mit Hannibal Weitzmann das Goalie-Quartett der Haie komplett. „Ich freue mich sehr, wieder für meinen Heimatverein spielen zu können und bin froh, dass mir diese Chance hier gegeben wird“, erklärt Weitzmann.