KEC: Hauser wird wohl gehen, Beddoes wird wohl bleiben

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Adam Hauser spielt seine erste Saison in der DEL und bei den Kölner Haien, wurde schnell zum besten Torhüter der Liga. Inzwischen ist der Amerikaner wohl sogar etwas zu gut geworden, die Haie können ihn nicht halten, Hauser liegen besser dotierte Angebote vor.  In Köln pfeifen die Spatzen von den Dächern, dass Adam Hauser zur nächsten Saison nach Hamburg geht.  Manager Rodion Pauels bringt dies nicht aus der Ruhe: "Wir werden auch in der kommenden Saison zwei Torhüter haben."

Co-Trainer Clayton Beddoes steht hingegen vor einer Verlängerung seines Vertrages. "Man hat noch nicht mit mir gesprochen, sie wollten sicher erst mit Doug Mason verlängern und dann erst mit mir. Ich möchte auf jeden Fall bleiben", sagte Beddoes. Rodion Pauels bestätigte: "Wir sind noch nicht dazu gekommen, werden uns aber bald mit ihm zusammensetzen."

Clayton Beddoes war im vergangenen Jahr gemeinsam mit Chef-Trainer Doug Mason aus Iserlohn gekommen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!