Kassel Huskies: Englbrecht geht, Richer kommt!

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kassel Huskies und ihr Trainer Bernie Englbrecht haben

sich am heutigen Morgen in gegenseitigem Einvernehmen getrennt. Neuer Trainer

des DEL-Clubs ist Stephane Richer, der im vergangenen Jahr mit den Mannheimer

Adlern bis ins Finale um die deutsche Meisterschaft gelangt war.

Huskies-Geschäftsführer Rainer Lippe bedankte sich bei Englbrecht für die

geleistete Arbeit. Er habe die Huskies im Sommer vergangenen Jahres in einer

schwierigen Situation übernommen und einen wesentlichen Beitrag geleistet, eine

DEL-Mannschaft zusammenzustellen. Nachdem die Huskies nun aber kurz vor

Saisonende auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht seien, wolle man die

Leitung des Teams jemandem in die Hände geben, der der Mannschaft neue

spielerische Impulse und neue Motivation vermitteln könne.

"Wir wollen nichts unversucht lassen, den 12. Tabellenplatz doch noch zu

erreichen," sagte Lippe.

Richer kommt heute nach Kassel, wird die Mannschaft aber erst nach einigen

Trainingseinheiten am kommenden Freitag in Köln betreuen. Chef an der Bande ist

heute im Spiel gegen die Eisbären Berlin Co-Trainer Fabian Dahlem, der auch

unter Richer Assistenztrainer bleibt.

Richer, Jahrgang 1966, war als Eishockeyspieler Verteidiger und absolvierte 27

NHL-Spiele und über 350 DEL-Partien für die Mannheimer Adler und die Frankfurt

Lions.

Foto (City-Press): Neuer Coach der Kassel Huskies - Stephane Richer

Verteidiger verlängert in Oberbayern
Colton Jobke bleibt beim ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt treibt inmitten des Endspurts der Saison 2018/19 die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Colton Jobke hat seinen Vertrag über die Saison h...

Vertragsverlängerung bis 2022
Stefan Adam bleibt Geschäftsführer der Düsseldorfer EG

Die Gesellschafter der DEG haben einstimmig beschlossen, dass der auslaufende Vertrag von Geschäftsführer bis 2022 um drei Jahre verlängert wird. ...

Schwierige Aufgabe beim Tabellenfünften
Eisbären Berlin vor Auswärtsspiel in Ingolstadt

​Vor ihrem zweiten von drei Auswärtsspielen innerhalb von sechs Tagen trainierten die Eisbären Berlin am Donnerstagmittag im Olympia-Eisstadion Garmisch-Partenkirche...

München im Kampf um den ersten Platz unter Druck
Exklusive Topquoten für DEL Spitzenspiel: Adler Mannheim vs. EHC Red Bull München

Im „vorgezogenen Endspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft“ empfangen am Freitagabend um 19:30 Uhr die Mannheimer Adler an der Tabellenspitze den zweiten EHC R...

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!