Kartenverkauf bei den Haien

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Kölner Haien läuft für die ersten beiden Play-off-Heimspiele der Kartenvorverkauf. Zudem hat der Verein ein „3 für 2“-Sonderangebot parat: Motto: Drei Spiele sehen, nur zwei bezahlen (noch für fast alle Preis-Kategorien zu haben). Dieses Angebot gilt für das Punktrunden-Finale gegen Hannover am Sonntag und die ersten beiden Play-off-Heimspiele.

Zu den Heimspielterminen in den Play-offs gibt es zwei Varianten: Variante 1: Erreichen die Haie einen Platz unter den ersten Vier, sind die Heimspieltermine Mittwoch, der 15. März, und Sonntag, der 19 März. Da das Viertelfinale über vier Gewinnspiele ausgetragen wird, kommen eventuell noch Donnerstag, der 23., sowie Dienstag, der 28. März, hinzu. Variante 2: Erreichen die Haie keinen Platz unter den ersten vier, lauten die Heimspieltermine: Freitag, der 17. März, sowie Dienstag, der 21. März; ggfs. kommt noch Sonntag, der 26. März hinzu. - Willi Schumacher, Haie-Fan und Inhaber des Spielzeugladens ToyToyLand in Wesseling, hat in dieser Woche eine riesige Ladung Spielsachen für die „Alex Hicks Initiative“ gespendet. Nationalstürmer Tino Boos nahm das Spielzeug entgegen. Seine Teamgefährten Kai Hospelt und Henry Martens brachten sie am heutigen Mittwoch in die Kinderklinik Porz. Die Freude bei den kleinen Patienten war entsprechend groß. - Aufgrund von kurzfristig notwendig gewordenen Reparaturarbeiten in der Haie-Sportsbar muss die Fanparty am Samstag leider ausfallen. Bereits erworbene Tickets dafür können im Haie-Shop umgetauscht werden.

DEL PlayOffs

Freitag 26.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 28.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim