Karriereende für Ben Cottreau

Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis zuletzt hatten Scorpions-Stürmer Ben Cottreau und die Verantwortlichen der Hannover Scorpions gehofft, dass der 26-Jährige Leistungsträger nach seiner dritten Gehirnerschütterung, die er in der Vorbereitung der vergangenen Saison erlitt, wieder ins Team zurück kehrt. Doch nach mehreren Versuchen und monatelangen, intensiven Therapien in seiner Heimat, rieten ihm die behandelnden Ärzte jetzt dringend, seine aktive Karriere zu beenden. Ben Cottreau wird nicht mehr auf die Eisfläche zurück kehren.

„Natürlich ist dies ein herber Verlust für uns, denn Ben spielte in den Planungen für die neue Spielzeit nach wie vor eine wichtige Rolle. Doch wir haben absolutes Verständnis für seine Entscheidung. Die Gesundheit geht in jedem Fall vor und das Risiko ist einfach zu hoch, dass er bei einer erneuten Gehirnerschütterung bleibende Hirnschäden davon trägt“, erklärt Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Cottreau, der erst seit 2008 in Deutschland spielte und von den Landshut Cannibals nach nur einem Jahr zu den Scorpions in die DEL wechselte, trug mit seinen hervorragenden Leistungen entscheidend zum Gewinn der ersten deutschen Meisterschaft für die Hannover Scorpions im Jahr 2010 bei. Sportlich war der sympathische Rotschopf zu dieser Zeit auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen, mit besten Aussichten, die erfolgreiche Saison 2009/2010 spielerisch noch zu toppen. Die erlittene Gehirnerschütterung während der Vorbereitung der vergangenen Saison, die bereits die dritte in nur kurzer Zeit war, beendete jedoch abrupt alle sportlichen Ambitionen. Cottreau begab sich in seiner Heimat Kanada in eine mehrmonatige Behandlung. Trotz aller Bemühungen muss er nun jedoch die Konsequenzen ziehen und seine aktive Karriere beenden.

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie nun Vierter – Krefeld Pinguine düpieren die DEG

​Der gute Lauf der Kölner Haie geht weiter – und der KEC hat sich nun auch tabellarisch belohnt. Zwar gewannen die Domstädter bei den Augsburger Panthern erst nach P...

Die DEL am Freitag
Krefeld Pinguine setzen sich in München durch

​Der Freitagabend war in der Deutschen Eishockey-Liga für einige überraschende Ergebnisse reserviert....

Neuer Termin wohl im Dezember 2022
DEL Winter Game muss verschoben werden

​Das DEL Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim muss erneut verschoben werden....

Vereinbarung mit SPORT1 endet
Telekom vergibt TV-Rechte für ausgewählte DEL-Spiele an Servus TV

Die Free TV-Spiele der DEL wechseln ab dem 05.12.21 den Sendeplatz. Die Deutsche Telekom intensiviert die Zusammenarbeit mit ServusTV und vergibt eine Sublizenz für ...

Die DEL am Dienstag
Schwenninger Wild Wings im Aufwind

​Lange klebten die Schwenninger Wild Wings auf dem letzten Platz der Deutschen Eishockey-Liga fest. Die Rote Laterne hatten die Schwarzwälder inzwischen an die Bieti...

Torhüter erhält Vertrag bis Mitte Januar
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Alex Dubeau

Die Nürnberg Ice Tigers haben auf die Verletzung von Ilya Sharipov reagiert und mit Alex Dubeau einen weiteren Torhüter verpflichtet. Der 27-jährige Kanadier erhält ...

Torhüter bleibt bis 2024
Niklas Treutle verlängert bei den Nürnberg Ice Tigers

Die Nürnberg Ice Tigers haben einen wichtigen Leistungsträger für zwei weitere Jahre an sich gebunden: Der gebürtige Nürnberger Niklas Treutle hat seinen Vertrag bei...

DEL Hauptrunde

Dienstag 30.11.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Donnerstag 02.12.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Freitag 03.12.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Straubing Tigers Straubing
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
EHC Red Bull München München
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Kölner Haie Köln
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Sonntag 05.12.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln