Kapitän Michael Wolf: „Von Anfang an Vollgas“Olympia-Qualifikation - Heute gegen die Niederlande

Michael Wolf - Foto: Ronald Krivec - www.stock4press.deMichael Wolf - Foto: Ronald Krivec - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der für die Iserlohn Roosters in der DEL tätige Außenstürmer gehört mit 113 internationalen Einsätzen nicht nur zu den erfahrensten Akteuren im deutschen Kader, sondern gleichzeitig auch zu den besten seines Fachs. In der laufenden Saison ist der Rechtsschütze mit 20 Treffern drittbester Torjäger sowie mit 47 Punkten sogar zweitbester Scorer der gesamten Liga.

Auf Wolfs Torgefahr und die seiner Teamkollegen wird es u.a. auch ankommen, wenn es darum geht, den Turniersieg einzufahren. Denn nur der Erstplatzierte löst das Ticket für die Olympischen Spiele in Sotschi 2014. „Und da will schließlich jeder hin“, betont Wolf. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, ein einziger Ausrutscher bedeutet den Olympia-K.0. Zumal auch die beiden anderen Gegner der deutschen Mannschaft, Italien (Freitag, 19:15 Uhr) und besonders Österreich (Sonntag, 15:15 Uhr), Hoffnungen hegen, sich für die Winterspiele in Russland zu qualifizieren.

Bereits zum sechsten Mal muss Deutschland über den Umweg Qualifikation das Olympia-Ticket lösen. Dabei hat die Mannschaft von Bundestrainer Pat Cortina eine weiße Weste ohne Niederlage. Diese Statistik allerdings interessiert Cortina wenig, auch wenn insbesondere Holland und Italien von der Öffentlichkeit als Pflichtaufgaben angesehen werden. Cortina weiß, wovon er spricht, wenn er sagt: „Wir respektieren jeden Gegner.“ Schließlich führte er im Jahr 2008 als ungarischer Nationaltrainer sein damaliges Team nach 70 Jahren zurück in die A-Gruppe.

Deutsches Team zählt auf die Fans

Dennoch ist die DEB-Auswahl vor heimischem Publikum der Favorit. Die nagelneue EgeTrans Arena, in der der Zweitligist SC Bietigheim-Bissingen Steelers seit wenigen Wochen seine Heimspiele austrägt, bietet mit einer Kapazität von knapp 4.500 Plätzen den perfekten Rahmen. „Schon beim Deutschland Cup war die Unterstützung der Fans großartig. Wir brauchen den Schub von den Rängen“, weiß auch Kai Hospelt von den Grizzly Adams Wolfsburg.

Seit dem Eintreffen der Nationalspieler am Montagabend hat Cortina in den bisherigen vier Trainingseinheiten verschiedene Spielsituationen eingeübt, u.a. Über- und Unterzahlsituationen. Gerade international können die Special Teams den Unterschied ausmachen. Grundsätzlich dürfte die deutsche Auswahl auf defensiv ausgerichtete Gegner treffen, die ihr Heil im Konterspiel, oder eben mit einem Mann mehr den Torerfolg suchen.

Cortina hat 19 Feldspieler sowie drei Torhüter offiziell gemeldet. Die beiden jungen Verteidiger Sinan Akdag (Krefeld Pinguine) sowie Bernhard Ebner (Düsseldorfer EG) werden sich zunächst mit der Reservistenrolle zufrieden geben müssen, bleiben aber weiterhin beim Team, da die IIHF Regularien bis kurz vor Spielbeginn noch Kader-Änderungen erlauben. 

Key Facts:

Um 19.30 Uhr startet das Team von Bundestrainer Pat Cortina gegen Niederlande in die 2013 IIHF Eishockey Olympia-Qualifikation und ihre „Mission Olympia“ +++ Für die Niederlande ist die Teilnahme an diesem Qualifikationsturnier bereits ein Erfolg. Im November setzte sich das Bondsteam in einem spannenden Finale gegen den Gastgeber der Vor-Qualifikation, Ungarn durch +++ In den bisherigen elf Duellen ging Deutschland zehn Mal als Sieger vom Eis, nur einmal im Jahr 1981 trennte man sich mit einem Remis (3:3) +++ Für alle Frauen gibt es am heutigen Weiberfasching noch ein besonderes Highlight: Alle Damen in Deutschland-Outfit (nur Schal und Mütze zählen nicht) gibt es an der Abendkasse ermäßigten Eintritt und ein Glas Prosecco +++ Um 16 Uhr spielen bereits Italien und Österreich. Für diese Teams geht es bereits am ersten Tag um Alles +++ Der Verlierer dieses Spiels kann sich kaum noch Chancen auf einen Turniererfolg und die damit verbundene Qualifikation für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi ausrechnen.

Die Termine:

Donnerstag, 7. Februar 2013 
16.00 Uhr: Österreich - Italien 
19.30 Uhr: Deutschland - Niederlande  

Freitag, 8. Februar 2013 
16.00 Uhr: Österreich - Niederlande 
19.30 Uhr: Italien - Deutschland 

Sonntag, 10. Februar 2013 
11.45 Uhr: Niederlande - Italien 
15.15 Uhr: Deutschland - Österreich 

(del.org)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...