Kanadier Dave Dziurzynski wechselt zu den Iserlohn RoostersPhysisch starker Stürmer kommt an den Seilersee

Dziurzynski (links) lief insgesamt 26 Mal für die Ottawa Senators in der NHL auf. (Foto: Imago)Dziurzynski (links) lief insgesamt 26 Mal für die Ottawa Senators in der NHL auf. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ungedraftete 1,91m große und 102kg schwere Angreifer stand insgesamt 372 Mal in der AHL, beim Farmteam der Ottawa Senators, den Binghamton Senators, auf dem Eis. Dort sammelte er 132 Punkte. Und gewann in seiner ersten Saison 2010/11 den Calder Cup – die Meisterschaft der AHL. In der NHL kam der physische Stürmer auf immerhin 26 Einsätze (sechs Punkte) in Ottawa.

„Wir haben mit Dave einen sehr gradlinigen, auf allen Stürmerpositionen einsetzbaren Spieler verpflichtet, der für sein junges Alter schon sehr viel Profierfahrung sammeln konnte“, so Roosters-Manager Karsten Mende.

Bei den Roosters erhält Dziurzynski einen Einjahresvertrag. „Dave ist ein mannschaftsdienlicher Charakterspieler, der sehr gradlinig vor das gegnerische Tor geht. Zudem ist er ein hervorragender Unterzahlspieler“, ergänzt Cheftrainer Jari Pasanen. Dziurzynski wird rechtzeitig zum ersten offiziellen Training in der kommenden Woche am Seilersee eintreffen.