Kamps bleibt der DEG treu

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Firma Kamps hatte als Generalsponsor fünf Jahre lang hohen Anteil an der Konsolidierung der

Düsseldorfer EG. Die erfolgreiche Zusammenarbeit wird auf Co-Sponsorenebene für die nächsten

zwei Jahre fortgesetzt. Jaap Schalken, Kamps-Vorstandsmitglied, in der heutigen

DEG-Pressemitteilung: "Auch wenn wir ein nationales Unternehmen sind, liegen unsere Wurzeln

doch hier in Düsseldorf: Was liegt da näher, als eine Partnerschaft mit der DEG. Die DEG ist der

Sportverein in Düsseldorf mit einer sehr treuen Fangemeinde. Kamps fühlt sich durch lange

Partnerschaft verbunden und will zudem Düsseldorf als Sportstadt unterstützen." Kamps bleibt mit

Hallenwerbung präsent. Zudem werden wechselseitige Werbemaßnahmen sowohl im Stadion als

auch in den Kamps-Shops die Partnerschaft stärken. Elmar Schmellenkamp, Geschäftsführer der

DEG Eishockey GmbH, in der gleichen Notiz: "Dass die Firma Kamps auch unter neuer Führung

weiterhin zur DEG steht, ist das Ergebnis einer engagierten und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Wir freuen uns auf die weitere Partnerschaft, die insbesondere im Promotionsbereich noch öffentliche

Akzente setzen wird." Die Firma wird sich in den kommenden zwei Spielzeiten neben den “Großen”

auch verstärkt im Nachwuchsbereich des Vereins engagieren. Bernhard Zamek, Präsident des DEG

Eishockey e.V., wird wie folgt zitiert: "Seit uns die Stadt Düsseldorf die zweite Eisbahn wieder zur

Verfügung gestellt hat, wird die Nachwuchsarbeit bei uns systematisch aufgebaut. Es ist eine große

Hilfe, dass uns Kamps hierbei unterstützt."