Kai Hospelt vorübergehend aus dem Haie-Kader gestrichen

Kai Hospelt erzielte das zweite Tor im Spiel gegen Weißrussland. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Kai Hospelt erzielte das zweite Tor im Spiel gegen Weißrussland. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kai Hospelt wird am kommenden Wochenende nicht zum Kader der Kölner Haie gehören. Der 21jährige Stürmer hatte sich im Interview mit einer Boulevard-Zeitung über mangelnde Eiszeit beklagt und Trainer Doug Mason kritisiert. Der Haie halten ein derartiges Verhalten für inakzeptabel und strichen Hospelt vorerst aus dem Kader.

Bereits vor der Saison hatte es Unstimmigkeiten gegeben, weil Hospelt die Teilnahme am Trainingscamp der San Jose Sharks mit Hinweis auf den gleichzeitig stattfindenden DEL-Saisonstart  und seinen gültigen Vertrag bei den Haien verweigert wurde.

Wim Hospelt, Vater des 21jährigen und Kölner Spieler-Legende der 70er, trat derweil aus Protest gegen die Behandlung seines Sohnes als Vorsitzender des KEC-Sportbeirates zurück. Die vermeintlich normale Disziplinierungsmaßnahme entwickelte sich kurios, als einer anderen Boulevard-Zeitung nach eigenen Angaben plötzlich eine E-Mail vorlag, in der Kölns Geschäftsführer Götz Gessner seinen Kollegen Thomas Eichin aufgefordert haben soll, Hospelt zu disziplinieren. Nach Mitteilung der Haie hat es zum Thema Hospelt keine Mails zwischen Gessner und Eichin gegeben. 

Bei der sportlichen Leitung geht man nun davon aus, dass Kai Hospelt ab Montag wieder zum Kader gehört, wenn nicht weitere unvorhergesehene Entwicklungen eintreten. Es gehe den Kölnern lediglich um die Art der Kommunikation. Andere Spieler hätten ebenfalls Einladungen zu Trainingscamps in Übersee erhalten und nicht wahrnehmen können oder seien mit  ihrer bisherigen Rolle nicht einverstanden gewesen, hätten dies aber im Einvernehmen mit der sportlichen Leitung geklärt, statt Druck über die Öffentlichkeit auszuüben.

AB


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Düsseldorfer EG
Straubing Tigers profitieren von Geschenken

​Die ersten drei Duelle gingen an die Niederbayern, die NRW-Landeshauptstädter kassierten bis zu diesem Aufeinandertreffen insgesamt fünf Niederlagen gegen die Tiger...

Kölner Haie überrollen das Schlusslicht aus Bietigheim
EHC Red Bull München gewinnt das Topspiel beim ERC Ingolstadt

​Auch das siebte Derby zwischen dem EHC Red Bull München und dem ERC Ingolstadt geht an den Verein aus der bayerischen Hauptstadt. Vor 5.728 Zuschauern hatten die In...

DEL Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
Eisbären Berlin Berlin
3 : 4
Kölner Haie Köln
Düsseldorfer EG Düsseldorf
5 : 4
Augsburger Panther Augsburg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Straubing Tigers Straubing
4 : 1
EHC Red Bull München München
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 2
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 29.01.2023
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter