Kai Hospelt, Travis Turnbull und T.J. Mulock wechseln nach KölnDrei Stürmer für die Haie

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem deutschen Nationalspieler Kai Hospelt wechselt ein Eigengewächs zurück zu den Haien. Der am 23. August 1985 in Köln geborene Stürmer lernte in der Nachwuchsabteilung des KEC das Eishockeyspielen und absolvierte in der Saison 2002/03 sein DEL-Debüt im Haie-Trikot. Zwischen 2003 und 2008 entwickelte sich Hospelt zum Stammspieler des KEC. Von der Saison 2008/09 bis 2013 trug Hospelt das Trikot der Grizzly Adams Wolfsburg und wurde 2012 als „Spieler des Jahres“ der DEL ausgezeichnet. Ab 2013 bis 2016 lief Hospelt für Mannheim auf und gewann 2015 die deutsche Meisterschaft mit den Adlern. „Schon bei meinem ersten Treffen mit Kai habe ich erkannt, dass er sich sehr darauf freut, in seine Heimat zurückzukehren. Er ist einer der besten deutschen Center und soll eine Führungsrolle bei uns einnehmen“, erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon. Insgesamt stehen für den Linksschützen in 706 DEL-Spielen 349 Scorerpunkte (156 Tore/193 Vorlagen) zu Buche.

Travis Turnbull, wechselt vom schwedischen Club Färjestad BK in die Domstadt. Der 29-jährige US-Amerikaner ist in der DEL kein Unbekannter. Die Spielzeit 2013/14 verbrachte der Stürmer beim ERC Ingolstadt und konnte mit den Panthern den Titel holen. In der Saison 2012/13 sowie von 2014-2015 lief Turnbull für die Düsseldorfer EG auf. Während der vergangenen Saison wechselte der Rechtsschütze von der DEG nach Schweden. In der DEL konnte Turnbull in bislang 210 Spielen 156 Scorerpunkte (62 Tore/94 Vorlagen) sammeln. „Travis kann auf der Flügel- und auf der Centerposition spielen und ist ein harter Arbeiter auf beiden Seiten des Eises“, sagt KEC-Sportdirektor Mark Mahon zum Transfer Turnbulls.

Auch T.J. Mulock kann bereits den Gewinn der deutschen Meisterschaft vorweisen. Der Kanadier mit deutschem Pass gewann als Spieler der Eisbären Berlin zwischen 2010 und 2013 sogar drei Mal in Folge den DEL-Titel. Insgesamt verbrachte der Stürmer seit 2009 sieben Spielzeiten in der Hauptstadt und wurde in der Saison 2009/10 als DEL-„Rookie des Jahres“ ausgezeichnet. In insgesamt 385 DEL-Spielen verbuchte Mulock 290 Scorerpunkte (102 Tore/188 Vorlagen). Zuvor lief er für die Tölzer Löwen (2. Bundesliga/Oberliga, 2007-2009) und die Ratinger Ice Aliens (Oberliga, 2006/07) in Deutschland auf. Für die deutsche Nationalmannschaft nahm der Rechtsschütze u.a. an der Weltmeisterschaft 2009 und den olympischen Spielen 2010 teil. „Mit T.J. bekommen wir einen erfahrenen und vielfältig einsetzbaren Stürmer, der zudem sehr schnell auf den Schlittschuhen ist“, freut sich Sportdirektor Mark Mahon über die Verpflichtung Mulocks.



Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...

Als CHL-Sieger zurück in die DEL
EHC Red Bull München verpflichtet Ryan McKiernan

Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle...