Jungstar Farny schießt Panther zum SiegMünchen - Augsburg 2:5

Lesedauer: ca. 1 Minute

Drei Grad Celsius, leichter Regen und ein unangenehmer Wind; perfekte Bedingungen für ein Derby zwischen dem EHC Red Bull München und den Augsburger Panthern. Die Hausherren heizten schon von Beginn an den Schwaben heftig ein. Bereits nach vier Minuten erzielte Grant Lewis die Führung für die Oberbayern. Danach machte sich offenbar die Gans vom Weihnachtsfest in den Münchner Reihen bemerkbar. Die Passwege stimmten nur noch selten, genauso wie die Beweglichkeit der Defensive. „Wir haben uns in dieser Phase zu sehr überraschen lassen und waren dann etwas verkrampft“, so EHC-Urgestein Uli Maurer.

Das Team von Larry Mitchell hatte Weihnachten weitaus besser vertragen. Die Panther spielten zielstrebiger zum Tor und hatten durch mehrere Alleingänge die Chance, deutlicher in Führung zu gehen. „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft und ganz besonders auf unser Küken Andreas Farny“, so Mitchell. Der junge Farny spielt mit einer Förderlizenz normalerweise für die Towerstars aus Ravensburg in der DEL2. Aufgrund von Verletzungen im Kader von Augsburg bekam er heute die Chance, sich zu beweisen und führte sich mit zwei Toren gleich bestens ein.

Bei einem Stand von 2:4 wechselte Bulls-Coach Pierre Pagé Niklas Treutle für den etwas unglücklich agierenden Jochen Reimer ein. Auch der Neuzugang aus Hamburg konnte die Niederlage nicht mehr abwenden.  Sebastian Uvira, der im letzten Drittel noch eine Rangelei mit Münchens Daniel Bois anzettelte, sorgte mit dem 2:5 für den Endstand in diesem intensiven Derby.

„Gerade gegen unseren Rivalen aus Augsburg vor den heimischen Fans zu verlieren, ist besonders bitter. Aber wir blicken nach vorne auf die nächsten wichtigen Spiele gegen Ingolstadt und Krefeld“, erklärte ein geknickter Uli Maurer nach der Partie.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 11.04.2021
Adler Mannheim Mannheim
1 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
3 : 5
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
2 : 5
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen