Jürgen Rumrich wird neuer Sportmanager der Wild WingsDienstantritt am 1. Februar

Jürgen Rumrich ist ab dem 1. Februar Sportmanager der Schwenninger Wild Wings. (Foto: Imago)Jürgen Rumrich ist ab dem 1. Februar Sportmanager der Schwenninger Wild Wings. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei den Wild Wings, die überaus spannend ist. Ich kenne das Umfeld von meiner Zeit als Trainer in Schwenningen und möchte mich bei den geschäftsführenden Gesellschaftern Thomas Burger und Michael Werner für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken“, sagt Rumrich.

Nach seiner aktiven Karriere war der gebürtige Miesbacher beim SC Riessersee im Nachwuchs tätig. Zur Saison 2007/08 wechselte der ehemalige Nationalspieler als Co-Trainer zu den Straubing Tigers und war an der Seite von Bob Manno und Erich Kühnhackl tätig. 2008 war er zudem Teammanager der Niederbayern und übernahm im März 2009 als Cheftrainer bei den Tigers. Von Oktober 2011 bis März 2012 war er Trainer bei den Schwenninger Wild Wings, wechselte nach der Saison zum Zweitligisten Landshut in die Geschäftsführung. Im Dezember 2013 wurde er Cheftrainer der Kassel Huskies und führte die Hessen in die DEL2.

„Wir haben in den letzten Wochen hinter den Kulissen mit einigen Kandidaten sehr ausführliche Gespräche geführt und dabei hat uns Jürgen Rumrich mit seinem Konzept überzeugen können. Wir kennen Jürgen Rumrich bereits von seiner ersten Zeit hier in Schwenningen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm“, erklärten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Burger und Michael Werner.

Der 46-jährige Rumrich wird am 1. Februar seinen Dienst in Schwenningen antreten.