Jubiläumserfolg verpasst

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nichts war es mit einem Jubiläumsieg! Die Nürnberg Ice Tigers unterlagen in ihrem 500. DEL-Spiel mit 2-5 (1-1, 1-4, 0-0) bei den Eisbären Berlin. Den Unterschied dabei machten die "special teams" aus, während die Gastgeber dreimal in Überzahl trafen, ließen die Ice Tigers ihre Möglichkeiten in Überzahl allesamt aus. Dennoch muss man dem Rumpfteam von Trainer Mike Schmidt auch heute wieder eine kämpferisch und moralisch einwandfreie Leistung bescheinigen, auch wenn die Hürde Eisbären angesichts der Nürnberger Verletzungssorgen eine Nummer zu hoch war. Torschützen für die Franken zum zwischenzeitlichen 1-1 Ausgleich und zum 2-3 Anschlusstreffer waren Jürgen Rumrich und - in seinem 250 DEL Spiel - Verteidiger Marc Savard.