Jubiläum in der Köln-Arena: Haie bestritten 200. DEL-Spiel

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Dienstag, den 26.10.2004 feierten die Kölner Haie und die Kölnarena ein gemeinsames Jubiläum. Der KEC bestritt gegen die Pinguine aus Krefeld bei seinem 4:3-Sieg sein insgesamt 200. Meisterschaftsspiel in der Köln-Arena. Für die zahlreichen Statistikfans nachstehend ein etwas genauerer Überblick über diese 200 Meisterschaftsspiele in Zahlen:

Neue Seite 1

Das 1. Spiel am Freitag

den 11.9.1998

KEC

– Frankfurt Lions 6 : 3

Das erste Tor für die

Haie

Brian

Mc Reynolds nach 03:27 zum 1:1

 

 

Anzahl Spiele

200

 

 

Siege in der normalen

Spielzeit

116

Siege nach Verlängerung

oder Penaltyschiessen

15

Siege zu Null

10

( 8 % )

 

 

Unentschieden

0

 

 

Niederlagen nach der

normalen Spielzeit

40

Niederlagen nach Verlängerung

o. Penaltyschießen

29

Niederlagen zu Null

10

( 15 % )

 

 

Mögliche Punkte ( in

der Vorrunde )

519

Erzielte Punkte

357

%

69

%

 

 

Erzielte Tore

686

Gegentore

473

Erzielte Tore je Spiel

im Schnitt

3,4

Gegentore je Spiel im

Schnitt

2,4

Tore Haie und Gegner

Gesamt

1.159

( 5,8 je Spiel )

 

 

Strafminuten Haie Gesamt

3.823

Strafminuten Gegner

Gesamt

5.057

Strafminuten Haie im

Schnitt

19,12

Strafminuten Gegner im

Schnitt

25,29

 

 

Torschüsse Haie Gesamt

( davon % erzielte Tore )

6.969

( 10 % )

Torschüsse der Haie im

Schnitt pro Spiel

35

Torschüsse Gegner

Gesamt ( davon % erzielte Tore )

5.465

( 9 % )

Torschüsse der Gegner

im Schnitt pro Spiel

27

Torschüsse Haie und

Gegner Gesamt ( % Tore)

12.434

( 9 % )

 

 

Zuschauer Insgesamt

2481.443

Zuschauer im Schnitt

12.407

Arena Auslastung

67

%


Erstellt von Peter Neuhaus / Köln


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...

Lindner und O’Brien nicht mehr dabei
Andreas Eder wechselt zum EHC Red Bull München

​Der EHC Red Bull München hat sich in der Offensive verstärkt. Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück und wird zukünftig wieder für die...

Dauerbrenner macht weiter
T.J. Trevelyan geht in zwölfte Saison bei den Augsburger Panthern

​Der dienstälteste Spieler der Augsburger Panther hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. T.J. Trevelyan stürmt auch in der Saison 2022/23 für den DEL-Club....

Stürmer kommt aus Nürnberg
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Marko Friedrich

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey-Liga treibt seine Kaderplanung weiter voran und verpflichtet Marko Friedrich. Der Stürmer spielte zuletzt für die Nürn...

Der Kapitän bleibt an Bord
Constantin Braun bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Kapitän Constantin Braun wird auch in der kommenden DEL-Saison für die Bietigheim Steelers spielen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und fünffache Deutsche Me...