Joel Keussen wechselt vom DEL2-Meister Frankfurt nach KrefeldRückkehrer für die Pinguine

Eine Szene vom 25. April 2017: Joel Keussen (hinten) trinkt aus dem DEL2-Meisterpokal. (Foto: dpa/picture alliance/ Eibner-Pressefoto)Eine Szene vom 25. April 2017: Joel Keussen (hinten) trinkt aus dem DEL2-Meisterpokal. (Foto: dpa/picture alliance/ Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Letzten Dienstag konnte er mit den Löwen Frankfurt den Sieg über Bietigheim im Finale der DEL2-Play-offs feiern. „Joel ist ein großer und stabiler Verteidiger, der auch unter Druck Situationen spielerisch lösen kann. Seine Ruhe und Abgeklärtheit hat uns in den Spielen, die wir im Januar und Februar gesehen haben, besonders beeindruckt. In den beiden letzten Spielzeiten hat er sich zu einem der besten Verteidiger in der DEL2 entwickelt und in 100 Vorrundenspielen 61 Punkte gemacht, was sein Offensivpotential bestätigt“, äußert sich Cheftrainer Rick Adduono über den 1,91 Meter großen und 93 Kilogramm schweren Verteidiger. Nach seiner Debüt-Saison kam Joel Keussen 2009/10 hauptsächlich beim damaligen Kooperationspartner der Pinguine, dem Herner EV, in der Oberliga zum Einsatz. Daher stehen im Moment elf DEL-Einsätze im Trikot der Pinguine in seiner Vita. Über Essen, Salzburg und Dresden kam der Rechtsschütze zur Saison 2012/13 für zwei Spielzeiten nach Duisburg, wo er sich zu einem Führungsspieler im Oberliga-Team der Füchse entwickelte. Über Bad Nauheim, wo er eine ausgezeichnete Saison spielte, kam er schließlich vor einem Jahr nach Frankfurt, wo er die Leistungen bestätige und sich damit wieder für höhere Aufgaben empfehlen konnte. „Nun bin ich umso glücklicher, dass ich eine weitere Chance in der DEL bekommen werde. Insbesondere, da ich in Krefeld das Eishockeyspielen erlernt habe, meine Familie hier lebt und ich in den letzten Jahren in der eisfreien Zeit auch immer in Krefeld gewesen bin“, so Keussen weiter.

Neben elf Einsätzen in der DEL hat der 25-Jährige, der in den letzten fünf Jahren immer in den Playoffs gespielt hat, 187 Spiele in der DEL2 bzw. 2. Liga mit 17 Toren und 56 Vorlagen sowie 143 Spiele in der Oberliga mit 34 Toren und 69 Vorlagen bestritten. „Ich kenne Joel seit vielen Jahren und habe mit ihm in Herne, Duisburg und Bad Nauheim gearbeitet. Er hat sich in den letzten Jahren sowohl physisch als auch mental konstant weiterentwickelt und ist mittlerweile in der Lage sein maximales Leistungspotential abzurufen. Für seine Entwicklung ist der Weg über Oberliga und DEL2 mit viel Eiszeit wichtig gewesen. Er hat es gelernt Rückschläge wegzustecken, mit Druck umzugehen und ist zu einem kompletteren Spieler geworden, der in allen Situationen eingesetzt werden kann“, so die Worte des Sportlichen Leiters Matthias Roos.

Der Kader (Stand 28. April 2017):

Tor: Patrick Klein.

Verteidigung: Nick St. Pierre (A), Maximilian Faber, Mike Schmitz, Tom Schmitz, Mikko Vainonen (A), Joel Keussen.

Sturm: Mark Mancari (A), Mike Mieszkowski, Dragan Umicevic (A), Daniel Pietta, Martin Schymainski, Lukas Koziol, Kevin Orendorz, Adrian Grygiel, Nikolas Linsenmaier, Tommy Kristiansen (A), Martin Ness.

Trainer: Rick Adduono, Marian Bazany.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Schwenningen verspielt Drei-Tore-Vorsprung.
DEG zeigt Charakter und wendet fünfte Niederlage in Folge ab

​Das war doch mal ein Spektakel: Die Düsseldorfer EG im Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings bereits mit 0:3 zurück – gewann aber noch mit 4:3 nach Penaltyschieße...

DEL am Sonntag: Viermal geht’s in Overtime oder Penaltyschießen
Drei-Tore-Comeback in Düsseldorf und Straubing

​Nach dem großen Spektakel DEL Winter Game folgten am Sonntag sechs Partien voller Spannung. Dabei drehten die Mannschaften aus Düsseldorf und Straubing ein 0:3 sowi...

DEL Winter Game: 4:2 gegen die Adler Mannheim
Über 40.000 Fans sehen Sieg der Kölner Haie

​Drei Versuche hat es gedauert, nun hat es geklappt: Die Kölner Haie haben das DEL Winter Game gegen die Adler Mannheim mit 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gewonnen. 40.163 Zusc...

5€ setzen und 40€ gewinnen
Exklusiver Quotenboost für das DEL Winter Game

Am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr empfangen die Kölner Haie die Adler Mannheim zur fünften Auflage des DEL Winter Games. Bei bet-at-home bekommt ihr einen exklusiven...

Die DEG steckt weiter in der Krise
Iserlohn Roosters gelingt Befreiungsschlag

​Die Krise der Düsseldorfer EG verschärft sich durch die vierte Niederlage in Folge. Gastgeber Iserlohn Roosters gelingt mit dem 7:4-Sieg der erhoffte Befreiungsschl...

Die DEL am Freitag
Iserlohn Roosters rücken an DEG heran – Outdoor-Spiel am Samstag in Köln

​Elf Tore in Iserlohn – nur ein einziges in Schwenningen. Der Freitag hatte in der Deutschen Eishockey-Liga einiges zu bieten. Am Samstag steht das Open-Air-Duell in...

20 Tore am DEL-Mittwoch
Erneuter Tiefschlag für die Eisbären Berlin

​Zwei Kantersiege und ein spannendes Duell bis zur letzten Sekunde bescherte der Mittwochabend den DEL-Zuschauern. Dabei gelang den Schwenninger Wild Wings beim 6:2-...

20-Jähriger kommt vom EV Zug
Schwenninger Wild Wings holen Daniel Neumann aus der Schweiz

​Mit der Verpflichtung von Daniel Neumann erweitern die Schwenninger Wild Wings ihren Kader auch im U23-Bereich. Der gebürtige Leipziger, der bereits in der Saison 2...

"Geben unserem Club ein Gesicht"
Adler Mannheim verlängern mit Sechs auf einen Schlag

Die Adler Mannheim haben die Verträge mit gleich sechs Spielern verlängert. Demnach bleiben die Torhüter Florian Mnich und Arno Tiefensee, die Verteidiger Denis Reul...

DEL Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 08.12.2022
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 09.12.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Sonntag 11.12.2022
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Eisbären Berlin Berlin
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Straubing Tigers Straubing
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter