Joacim Eriksson steht Wild Wings vorerst nicht zur VerfügungToptorhüter derzeit in der Heimat

Joacim Eriksson steht den Schwenninger Wild Wings vorerst nicht zur Verfügung. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Joacim Eriksson steht den Schwenninger Wild Wings vorerst nicht zur Verfügung. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich weiß die Unterstützung unserer Mannschaft und des Clubs sehr zu schätzen. Es bedeutet mir viel, dass sie alle Verständnis für meine aktuelle Situation haben“, bedankt sich der Goalie bei seinem Schwenninger Umfeld.

Sportlich reagieren die Wild Wings auf diese Situation folgendermaßen: Für den Profikader waren mit Justin Spiewok und Levi Schlenker ohnehin beide U20-Torhüter gemeldet. Letzterer hat als Backup die Reise nach Düsseldorf angetreten. Zudem wird der bereits lizenzierte Luis Benzing aus Freiburg zurück an der Neckar kehren und nach überstandener Quarantäne voraussichtlich ab kommenden Montag zur Verfügung stehen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!