Jim Fahey nach Check in Düsseldorf verletzt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei

dem Auswärtsspiel der Krefeld Pinguine am vergangenen Samstagabend wurde Jim

Fahey (Foto by City-Press) durch einen Check schwerer verletzt als zunächst befürchtet. Dr. Martin

Wazinski diagnostizierte nach einer ausführlichen Untersuchung eine

Schultereckgelenksverletzung. Jim Fahey wird somit den Pinguinen in den

kommenden 2-3 Wochen im Kampf um die wichtigen Playoffplätze fehlen. Jedoch gibt

es auch eine Entwarnung im Lazarett der Pinguine. Mit Serge Payer meldete sich

zumindest einer der Langzeitverletzten pünktlich zum Heimspiel am kommenden

Freitag um 19.30 Uhr gegen den direkten Tabellennachbarn Iserlohn Roosters

wieder fit zurück im Kader. Nach guten Eindrücken im Eistraining kann der

gebürtige Kandier auf Eiszeiten am Wochenende hoffen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg