Jim Boni verlässt die Panther zum SaisonendeERC Ingolstadt

Jim Boni verlässt die Panther zum SaisonendeJim Boni verlässt die Panther zum Saisonende
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Für mich stand immer fest, dass ich mir in diesem Alter eine Auszeit gönnen würde“, sagte Boni, der seinen Posten bei den Panthern seit 2009 inne hat. Die Entscheidung war nötig geworden, weil sich der unbefristete Sportdirektor-Vertrag Boni`s ab dem 1. November automatisch um ein Jahr verlängert hätte. Unter seiner Ägide erreichte der ERC je zwei Halb- und –Viertelfinals um die DEL-Meisterschaft. „Jim Boni hat hier eine herausragende Arbeit abgeliefert. Dafür und für sein Engagement möchten wir uns herzlich bedanken. Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen ihm alles erdenklich Gute“, erklärte Jürgen Arnold, Beiratsvorsitzender des ERC. In jedem Fall hinterlässt Boni ein bestelltes Feld. „Wir konnten mit den Profis gute Erfolge feiern und haben auch im Nachwuchsbereich einen sehr guten Weg eingeschlagen. Mein herzlicher Dank gilt allen helfenden Händen – vom Nachwuchs- bis hin zum Profibereich.“