Jetzt auch offiziell: Slaney bleibt in Frankfurt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem Hockeyweb bereits am Mittwoch exklusiv über die Vertragsverlängerung von John Slaney berichtet hatte, haben die Frankfurt Lions am Donnertag offiziell bestätigt, dass der Verteidiger eine weitere Spielzeit das Trikot der Hessen tragen wird. 

„John hat in der vergangenen Saison – bedingt durch unsere Verletzungssorgen in der Abwehr – sehr viel Eiszeit erhalten und konnte dabei stets konstant seine Leistung abrufen“, begründet Dwayne Norris die Entscheidung. „Er verfügt im Defensivspiel über viel Erfahrung und eine gute Übersicht, gleichzeitig kurbelt er unser Spiel nach vorne an. Daher sind wir glücklich, dass wir unsere Zusammenarbeit mit ihm weiter fortsetzen können“, so der Lions-Manager weiter.

Der 37-Jährige Kanadier hat in der vergangenen Spielzeit in 52 Hauptrundenspielen 27 Scorerpunkte (11 Tore,  16 Vorlagen) gesammelt. In der ersten Play-Off-Runde gab der Abwehrspieler in fünf Spielen weitere zwei Vorlagen. Zur DEL-Saison 2008-09 war John Slaney von den Kölner Haien zu den Frankfurt Lions gewechselt. (Foto by City-Press)