Jere Karalahti für vier Spiele gesperrt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Jere Karalahti ist von der Disziplinarkommission

der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für vier Spiele gesperrt worden.

Darüber hinaus muss der Verteidiger 1200 Euro Strafe zahlen.

Karalahti war im Ligaspiel am 2. Februar gegen Ingolstadt in der 32.

Minute nach einem Check gegen den Kopf- und Nackenbereich mit

Verletzungsfolge von Schiedsrichter Hascher mit einer Matchstrafe

belegt worden. Die nächste Partie für die Freezers kann der

34-jährige Finne also erst am 2. März in Nürnberg bestreiten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Mittwoch 10.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Donnerstag 11.03.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Freitag 12.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn