Jeff Tomlinson bleibt Cheftrainer der DEG

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 40jährige Kanadier war im Sommer 2010 vonBerlin nach Düsseldorf gewechselt. Lance Nethery, Sportlicher Leiter und Geschäftsführer: „Wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Er lässt offensives und attraktives Eishockey spielen. Außerdem setzt er sehr auf junge deutsche Spieler. Wir wollen den Weg mit ihm weiter gehen.“ Der Vertrag läuft bis 2012.

Schon gestern nach dem Spiel gegen seinen alten Klub Eisbären Berlin ließ Tomlinson durchklingen, dass er wohl am Rhein bleiben wird. "Ich hoffe zur neuen Saison können noch fünf-sechs neue Spieler geholt werden!", sagte er zu Hockeyweb.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!