Jean-Marc Pelletier neuer Adler-Goalie?

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Laut Hockeyweb-Partner The Hockey News sind die Adler

Mannheim auf der Suche nach einem neuen Keeper fündig geworden: Jean-Marc

Pelletier wechselt, so heißt es dort, aus der Organisation der Florida Panthers

zu den Quadratestädtern.

Für den am 4. März 1978 in Atlanta geborenen US-Amerikaner

stehen insgesamt sieben NHL-Einsätze für die Phoenix Coyotes und die

Philadelphia Flyers zu Buche. Die Flyers sicherten sich 1997 die Rechte an

Pelletier, als sie ihn an 30. Stelle der zweiten Draftrunde zogen. 2005 heuerte

Pelletier als Free Agent bei den Florida Panthers an, wo ihm allerdings nie der

Sprung in den NHL-Kader gelang.

Die offizielle Bestätigung der Adler Mannheim steht bislang

noch aus.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!