Jason Ulmer im Interview über das ALL-STAR-GAME

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Samstag findet in der Berliner O2-World das DEL ALL-STAR-GAME statt. Im Interview erzählt der für das Team Nordamerika nominierte Grizzly-Stürmer Jason Ulmer, was die Fans von dem Spiel erwarten können. Der 30-jährige spielt momentan seine vierte Saison in der DEL und ist eine Stütze der Wolfsburger Offensive.



In der Scorerwertung belegt der zum zweiten Mal für das DEL-ALL-STAR-GAME nominierte Ulmer den zweiten Platz und hat derzeit nur vier Punkte Rückstand auf Robert Hock, der diese Kategorie letzte Saison für sich entscheiden konnte.

Was bedeutet es für dich, beim ALL-STAR-GAME dabei zu sein?

Auf jeden Fall ist es eine große Ehre für mich, schließlich sind die Fans an der Wahl beteiligt. In der DEL sind viele gute Spieler aktiv, die bei diesem Spiel alle ihr Team so gut wie möglich repräsentieren wollen. Ich freue mich schon darauf, einer von ihnen zu sein. Zusammen mit Justin werden wir viel Spaß haben.

Was können die Fans von dem Spiel erwarten?

Vom letzten Jahr weiß ich noch, dass viele Tore gefallen sind. In diesem Jahr wird es sicher nicht anders sein. Die vielen guten Spieler versprechen ein Offensiv-Spektakel. Und was ich so gehört und gelesen habe, hat sich Team Europa dieses Mal viel vorgenommen. Na mal abwarten...

Wie lautet dein Tipp?

Team Nordamerika wird gewinnen, da bin ich mir sicher. Beide Teams sind sehr talentiert, wir nehmen die Herausforderung an.

Das Spiel findet in der O2-World statt, ein passender Ort?

Die Arena gehört auf jeden Fall zu den absoluten Highlights an diesem Tag. Für mich ist es eine der schönsten Arenen in der Liga und es wird viel Spaß machen, dort vor großem Publikum zu spielen. Das ist auch einer der Gründe, warum meine Familie mich begleiten wird.

(www.del.org - Foto by City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!