Jason King stürmt für die Adler

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannheimer Adler haben für die neue DEL-Saison 2008/09 den kanadischen Stürmer Jason King unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Center absolvierte die abgelaufene Saison größtenteils beim Farmteam der Anaheim Ducks, den Portland Pirates. Er bestritt für die Pirates insgesamt 78 Spiele, erzielte dabei 35 Tore und bereitete 33 weitere vor. Die Portland Pirates scheiterten im AHL-Conference Finale in der vergangenen Woche nach sieben Spielen an den Wilkes-Barre/Scranton Penguins und verpassten das Calder Cup Finale gegen die Chicago Wolves.

Jason King spielte insgesamt 59 Partien in der NHL für die Vancouver Canucks, von denen er im Jahre 2001 gedrafted worden war, und die Anaheim Ducks. Die erfolgreichste Saison bestritt der 186 cm große Stürmer 2003/04 als er in 47 Spielen für die Canucks 12 Tore erzielte und neun weitere vorbereitete. Der Linksschütze unterschrieb bei den Adlern einen Einjahresvertrag und wird die Rückennummer 17 tragen. (adler-mannheim.de)

Personalwechsel in Köln
Haie-Trainer Peter Draisaitl freigestellt, Dan Lacroix übernimmt bis Saisonende

Die Haie reagieren auf die Entwicklung der letzten Wochen mit drei wichtigen Personalentscheidungen....

Top-Torjäger verpasst CHL-Finale
Maximilian Kastner fehlt den Red Bulls München wochenlang

​Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Maximilian Kastner verzichten. Der Topstürmer in Reihen des Deutschen Meisters zog sich am vergangenen Freitagabend...

Gefühlseskalation: „Ohne Schiri habt ihr keine Chance“
Derby bei den Straubing Tigers geht an Red Bull München

„Ohne Schiri habt ihr keine Chance“, schallte es beim Derby zwischen den Straubing Tigers und dem EHC Red Bull München von den Rängen. Denn das dritte Team stand mit...

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!