Jason Jaspers verlässt Eisbären BerlinGeht der Oldtimer zu den Grizzlys Wolfsburg?

Spielt Jason Jaspers (r.) bald für Wolfsburg?  (picture alliance/CITYPRESS 24)Spielt Jason Jaspers (r.) bald für Wolfsburg? (picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stürmer Jason Jaspers wird die Eisbären Berlin verlassen. „Wir danken Jason Jaspers für seinen Einsatz in den vergangenen zwei Monaten. Wir haben zusammen entschieden, dass er die Chance bei einem anderen Club ergreifen sollte“, sagt Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer.

„Unsere Spieler mit Förderlizenz haben in Weißwasser bisher einen guten Job gemacht, deshalb wollen wir sie öfter wieder in Berlin sehen.“ Eine beidseitige Ausstiegsklausel im Vertrag von Jaspers macht den Wechsel problemlos möglich. Der Oldtimer, der erst im Sommer aus Iserlohn gekommen war, fehlte die Planungssicherheit. Der 37-Jährige wollte, dass sein befristeter Vertrag mindestens bis zum Saisonende läuft. Die Eisbären waren nicht bereit dazu. Als neuer Klub sind die personalgebeutelten Grizzlys Wolfsburg im Gespräch.  

Wieder dabei bei den Eisbären ist Verteidiger Frank Hördler. Der Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele, der seine letzte Partie am 26. April bestritt, kehrt nach einer Adduktorenverletzung ins Team zurück.

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Personalentscheidung in Iserlohn
Christian Hommel ist kommissarischer Sportlicher Leiter der Roosters

​Die Gesellschafter-Versammlung der Iserlohn Roosters hat am Wochenende über die sportliche Zukunft des Clubs beraten und eine erste Entscheidung getroffen. So wird ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!