Jan Benda zieht es nach MünchenVon den Ice Tigers zum EHC

Jan Benda zieht es von Nürnberg nach München. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Jan Benda zieht es von Nürnberg nach München. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kurz und knapp wurde der ehemalige Nationalspieler Jan Benda heute von Nürnberg in Richtung München verabschiedet: Man bedanke sich bei Jan Benda für seinen Einsatz und wünsche ihm in München viel Glück, so Ice Tigers-Manager Lorenz Funk. Wie der Mitteilung des Tabellenschlußlicht der DEL zu entnehmen ist wird der deutsch-tscheche ab sofort für die Münchener die Schlittschuhe schnüren. Erst vor rund vier Monaten heuerte der inzwischen 39-jährige Benda bei den Ice Tigers an, als sein ehemaliger Verein, Slavia Prag, mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte. Damals ausgestattet mit einem Probe-Vertrag bewies der Routinier sein Können und erhielt nach rund vier Wochen einen Vertrag für die komplette Saison. Warum dieser nun aufgelöst wurde ist bisher nicht weiter bekannt.

Sicher ist jedoch, dass man in München auf jeden Fall bis Ende Dezember mit Benda plant, denn so lange läuft der Vertrag zwischen den beiden Parteien. Allem Anschein nach ist Bendas Verpflichtung eine Reaktion auf die vor kurzem eingetretene Verletzung des Flügelstürmers Noah Clarke, der dem EHC wohl bis Saisonende fehlen wird. Ob Benda auch im neuen Jahr noch in der DEL aufläuft bleibt abzuwarten, denn im Interview mit Hockeyweb gab er damals an, dass man es von Seiten seines ehemaligen Vereins Slavia Prag hieß, dass er sich bis Dezember etwas anderes suchen müsse und man ihn erst danach wieder bezahlen könne.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...