Jamie Bartman kommt als Co-Trainer nach Ingolstadt

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ERC Ingolstadt hat für die kommende Saison einen hochkarätigen Assistenten für Cheftrainer Ron Kennedy verpflichtet. Der am 11.11.1962 geborene Kanadier Jamie Bartman unterschrieb gestern einen Ein-Jahresvertrag beim ERC.



Bartman, der Anfang der vergangenen Saison noch als Cheftrainer bei den Heilbronner Falken in der 2. Bundesliga tätig war, war der Wunschkandidat von Trainer Ron Kennedy. Bartman assistierte Kennedy bereits zum Ende der vergangenen Saison ehrenamtlich und nahm dabei die nächsten Gegner unter die Lupe oder gab seine Eindrücke in den Drittelpausen an Kennedy weiter.

Jamie Bartman, der mit einer Deutschen verheiratet ist und perfekt deutsch spricht wird auch als Schnittstelle zum ERC-Nachwuchs eingesetzt.



Sportmanager Stefan Wagner: „Gegen Ende der vergangenen Saison konnten wir uns schon ein Bild von ihm machen. Wir sind uns absolut sicher, den richtigen Mann verpflichtet zu haben. Mit dem Duo Kennedy/Bartman verfügen wir nun über eines der fachkundigsten Trainergespanne der DEL. Jamie Bartman wollte zu uns kommen, wir wollten Jamie haben und so war die finanzielle Seite auch schnell geklärt.“

Top-Torjäger verpasst CHL-Finale
Maximilian Kastner fehlt den Red Bulls München wochenlang

​Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Maximilian Kastner verzichten. Der Topstürmer in Reihen des Deutschen Meisters zog sich am vergangenen Freitagabend...

Gefühlseskalation: „Ohne Schiri habt ihr keine Chance“
Derby bei den Straubing Tigers geht an Red Bull München

„Ohne Schiri habt ihr keine Chance“, schallte es beim Derby zwischen den Straubing Tigers und dem EHC Red Bull München von den Rängen. Denn das dritte Team stand mit...

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!