Jake Virtanen: Eishockeyspieler oder Problemfall?Fischtown Pinguins Bremerhaven verpflichten Neuzugang

Jake Virtanen saß gegen die Nürnberg Ice Tigers bereits auf der Tribüne. (picture alliance / Sportfoto Zink / Thomas Hahn )Jake Virtanen saß gegen die Nürnberg Ice Tigers bereits auf der Tribüne. (picture alliance / Sportfoto Zink / Thomas Hahn )
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Sportlich begann die Karriere des 26-jährigen Kanadiers mit finnischen Wurzeln bei den Vancouver Canucks. Im Jahr 2014 wählten ihn die Canucks an sechster Stelle im NHL-Draft aus. Zwischen 2015 und 2021 standen 317 NHL Spiele und 100 Scorerpunkte auf dem Papier. Im Sommer 2021 wurde der Vertrag von den Canucks allerdings aufgelöst. Ein Gerichtsverfahren wegen sexueller Nötigung wurde gegen Virtanen eröffnet. Er wurde angeklagt, eine Frau vergewaltigt zu haben. Trotz seiner Aussage, dass die Frau dem Geschlechtsverkehr mit Worten nicht zugestimmt habe, wurde der Kanadier aufgrund mangelnder Beweise freigesprochen. Am Ende stand Aussage gegen Aussage.

Da Virtanen für den Eishockeymarkt in Nordamerika seit diesem Vorfall kein Thema mehr war, versuchte er sein Glück auf europäischem Eis. Im September 2021 wechselte er zum russischen Klub Spartak Moskau in die KHL. Mit Beginn des Ukraine-Kriegs floh er aus dem Land und wurde wegen Vertragsbruchs entlassen.

Die nächste Station stellte der EHC Visp in der Schweiz dar. Doch aufgrund einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Mitspieler kündigte der Verein nach nur 21 Spielen das Arbeitsverhältnis am letzten Wochenende. In der Nordsee-Zeitung äußerte sich ein anonymer Mitarbeiter vom Schweizer Zweitligisten zum Vorfall: „Ich finde die Gerüchte, die kursieren, sehr schade. Aber ich kann sagen, dass der Verein diese Gerüchte selbst mit gestreut hat. Es hat Probleme gegeben bei der Vertragsauflösung, da hat man ein, zwei Dinge in die Welt gesetzt, um den Preis für die Auszahlung zu drücken. Denn er hatte noch einen Vertrag für nächstes Jahr.“ Der Insider bestätigte den Vorfall, aber nahm ein wenig die Schärfe aus der Situation: „Ja, es hat eine heftige Diskussion gegeben. Aber das passiert hundertmal, auch in Deutschland. Eine Schlägerei gab es definitiv nicht. Wie das geschildert wird, ist nicht korrekt gegenüber Virtanen.“

Seit Dienstag schnürt Virtanen seine Schlittschuhe für die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Da aktuell elf Kontingentspieler im Kader stehen, wovon allerdings nur neun pro Spiel eingesetzt werden dürfen, müssen zwei Spieler auf der Tribüne Platz nehmen. Ob und wie oft er im Kader stehen wird, bleibt abzuwarten. Bremerhaven ist normalerweise bekannt dafür, Spieler mit einem guten Charakter zu verpflichten. Sicherlich ein Aspekt, der Konfliktpotential hat. Seine Mitspieler werden genauer hinschauen müssen.

Stimmen zur Verpflichtung:

Jake Virtanen: „ Ich bin mehr als glücklich, dass mir die Pinguins die Chance bieten, hier im Norden zeigen zu dürfen, dass ich ein ordentlicher Mensch und ein guter Eishockeyspieler bin. Ich werde alles daran setzen, dass das in mich gesetzte Vertrauen belohnt wird.“

Alfred Prey: „Wir haben mit Jake alles besprochen, haben unsere Vorstellungen und Wünsche artikuliert und sind uns sicher, dass auch Jake ein klares Ziel vor Augen hat. Wir sehen immer in die Zukunft die man versuchen kann zu bestimmen, die Vergangenheit ist passé.“

Am Mittwoch äußerte sich Teammanager Alfred Prey in der Nordsee-Zeitung aufgrund vieler negativer Kommentare auf Social Media erneut zu der Verpflichtung von Jake Virtanen: „Mir tut es leid, was Virtanen seit seiner Ankunft hier über sich ergehen lassen muss. Das ist schon sehr abwertend. Ich sehe, wie er unter diesen Dingen leidet. Das macht mich persönlich sehr betroffen. Der Junge ist total verunsichert, weil da so über ihn geschrieben wird. Da muss ich mich schützend vor ihn stellen."


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 0
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
4 : 1
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
1 : 3
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
1 : 4
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 0
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
1 : 4
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
5 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter