Jack Skille verlässt die Nürnberg Ice TigersWechsel zum EC Red Bull Salzburg

Jack Skille wechselte vom Genève-Servette HC nach Nürnberg.  (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)Jack Skille wechselte vom Genève-Servette HC nach Nürnberg. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diesem Wunsch haben die Ice Tigers entsprochen. Auch die Vereinbarung für die Saison 2021/22 ist davon betroffen, beide Seiten haben aber zugesichert, für eine mögliche Rückkehr in Kontakt zu bleiben. 

Ice Tigers-Sportdirektor André Dietzsch: „Jack ist nicht nur ein absoluter Top-Spieler, sondern auch ein ganz feiner Mensch. Sein Abgang wiegt extrem schwer, das lässt sich nicht schönreden. Wir haben aber vollstes Verständnis dafür, dass er nicht länger warten wollte und konnte. Als Eishockeyspieler möchte er natürlich spielen, was wir ihm hier momentan leider nicht bieten können. Deswegen haben wir der Vertragsauflösung schweren Herzens zugestimmt. Wir wünschen Jack und seiner Familie nur das Beste und würden uns sehr darüber freuen, ihn in der Zukunft wieder im Ice Tigers-Trikot zu sehen."

„Ich möchte alle Fans um Entschuldigung dafür bitten, dass ich dieses Jahr nicht nach Nürnberg zurückkommen werde. Nachdem der Saisonstart in der DEL noch immer nicht sicher ist, musste ich nun die beste Entscheidung für mich, meine Karriere als Spieler und meine Familie treffen", erklärt Jack Skille. „Auch wenn die Zeit in Nürnberg kurz war, haben wir uns sofort in die Stadt verliebt. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich mich einen Ice Tiger nennen durfte. Ich wünsche dem Team viel Glück mit der neuen Saison und hoffe, dass die Pandemie für uns alle bald endet. Und: Man weiß nie, vielleicht komme ich eines Tages ja zurück."


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...