Iserlohn wartet weiter auf Sieg gegen DEG

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegen Lieblingsgegner Iserlohn, seit acht Partien

warten die Sauerländer auf einen Sieg, hatten die Metro Stars den

besseren Start und gingen durch Rob Collins (15.) in Front. In

Unterzahl konnte Mard Christensen (37.) jedoch später ausgleichen. Die

Freude wehrte jedoch nicht lange, denn Craig MacDonald (38.) schoss die

Rheinländer kurz darauf wieder in Front.

Daniel Sparre (47.) konnte für die Roosters noch

einmal ausgleichen, doch danach gab es kein Vorbekommen mehr am

Verteidigungsbollwerk der DEG. Stattdessen stellten Mark Murphy (55.)

und Evan Kaufmann (59.) den späten 4:2-Endstand her, an dem auch sechs

Iserlohner Feldspieler in der Schlussminute nichts mehr ändern konnten.

(del.org)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn