Iserlohn: IEC und Roosters schreiben erneut schwarze Zahlen

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Traditionell harmonisch verlief die insgesamt zwölfte Jahreshauptversammlung des Iserlohner EC am Donnerstagabend im Senator Pütter Saal.

67 stimmberechtigte Mitglieder sprachen dem Führungsduo Wolfgang Brück (1. Vorsitzender) und Josef Jost (2. Vorsitzender) ihr uneingeschränktes Vertrauen aus und bestätigten die beiden Amtsinhaber ohne Gegenstimmen für weitere drei Jahre in ihren Ämtern.

Finanziell konnten sowohl e.V., als auch Roosters GmbH mit jeweils rund 2500 Euro eine schwarze Zahl für die Saison 2005/2006 präsentieren. Die Entlastung des Vorstandes und die Berichte der Kassenprüfer waren ebenfalls schnell und ohne Probleme abgehandelt.

Schwarze Zahlen, im deutschen Eishockey bei Leibe immer noch keine Selbstverständlichkeit, waren auch in der abgelaufenen Saison für die Roosters nicht ohne Probleme zu schaffen. Brück und Jost, die auch gleichzeitig Gesellschafter der Roosters GmbH sind, haben dem e.V. weitere Gesellschafteranteile abgekauft, so dass der Anteil des e.V. an der GmbH nun noch bei 5% liegt. Eine Tatsache, die beide den anwesenden Mitgliedern gekonnt nebensächlich mit dem Argument die Mitglieder aus der GmbH-Haftung nehmen zu wollen „verkauften“.

Das Geld wurde benötigt, um ein Defizit der Nachwuchsabteilung zu lindern.

Der scheidende Nachwuchschef Franz Brozé wurde nach seinem Bericht mit großem Applaus und einem Blumenstrauß „Verabschiedet“. Brozé, der insgesamt 13 Jahre im Nachwuchs tätig war, wünschte seinen Nachfolgern viel Glück, starke Nerven und ein „dickes Fell“.

Interessantes gab es auch beim Ausblick auf die kommende Saison, sowie beim abschließenden und munteren „Frage & Antwort-Spielchen“ der Mitglieder an die Vorstandschaft zu hören. So ist Roosterboss Brück voller Hoffnung, dass im Herbst die zweite Stufe des Hallenausbaus beschlossen wird. Das sei, so der Rechtsanwalt, ein weiterer Meilenstein für die Roosters, die im VIP-Bereich mittlerweile nur noch wenige Tickets anbieten können. Der Sponsorenetat konnte für die kommende Saison noch einmal um weitere 10% erhöht werden. Eine zweite Eisbahn sei zwar absolut wünschenswert, aber finanziell derzeit absolut nicht realisierbar.

Sportlich wollen die Roosters in der kommenden Saison die Play-offs (dann ab Platz 10) erreichen. Helfen soll dabei auch ein weiterer Kontingentspieler, dessen Namen sich Brück und Jost aber von den Mitgliedern nicht entlocken lassen wollten. Nur soviel: Der Name des Stürmers soll einem französischen Weichkäse ähnlich sein.

Es darf also spekuliert werden. (MK)


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Global Series Challenge
Eisbären Berlin unterliegen nach guter Leistung knapp gegen die San Jose Sharks

Giovanni Fiore trifft zur Führung für den deutschen Meister, dann zeigen Timo Meier und Tomas Hertl ihre ganze Klasse....

Reatkion auf den langfristigen Ausfall von Angreifer Tyler Gaudet
Adler Mannheim verpflichten Ryan MacInnis

Die Adler Mannheim haben auf den langfristigen Ausfall von Angreifer Tyler Gaudet reagiert und Ryan MacInnis unter Vertrag genommen. In der vergangenen Spielzeit geh...

Die DEL am Sonntag
Erster „Dreier“ für Meister Berlin – erster „Sechser“ für Adler Mannheim

​Der Deutsche Meister ist in der Saison der Deutschen Eishockey-Liga angekommen. Die Eisbären Berlin haben erstmals die vollen drei Punkte eingefahren....

Erlebe die PENNY DEL live in der Arena.
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Die DEL am Freitag
ERC Ingolstadt übernimmt die Tabellenführung in der DEL

​Erstmals bleiben die Fischtown Pinguins Bremerhaven in dieser DEL-Saison ohne Punkte – und müssen Rang eins an den ERC Ingolstadt abgeben. Haie-Torhüter Mirko Pantk...

Jetzt Angebot sichern
20€ Freiwette für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Freiwette für die DEL und DEL2! Zusätzlich erhaltet ihr einen 100€ Willkommensbonus!...

Viermal für Nationalteam im Einsatz
Nürnberg Ice Tigers: Julius Karrer verlängert um zwei Jahre

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag mit Julius Karrer um zwei Jahre verlängert. Der 22-jährige Verteidiger bleibt dem fränkischen DEL-Klub damit mindestens bi...

Beide Mannschaften werden zur Kasse gebeten
DEL verhängt Strafe gegen Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters

Die Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters haben beide eine Geldstrafe von der DEL erhalten....

Angreifer verletzte sich am vergangenen Sonntag
Tyler Gaudet fehlt den Adler Mannheim bis auf Weiteres

Tyler Gaudet hat sich gegen die Bietigheim Steelers verletzt und wird bis auf Weiteres ausfallen....

DEL Hauptrunde

Mittwoch 05.10.2022
Bietigheim Steelers Bietigheim
0 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Donnerstag 06.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Freitag 07.10.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Sonntag 09.10.2022
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter