Iserlohn gewann den Cup

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Iserlohn Roosters gewannen den zum ersten Mal ausgetragenen RLO-Ruhrpott-Cup. Mit einem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen gegen den Deutschen Meister Krefeld Pinguine erzielte David Cooper den entscheidenden Treffer. Zuvor scheiterten alle elf vorangegangenen Schützen an den Torwarten

Robert Müller (Krefeld) und Michael Fountain (Iserlohn). Dritter wurden erwartungsgemäß die

Moskitos Essen vor den Gastgebern, den Revier Löwen Oberhausen. Die Sauerländer nahmen nicht

unverdient die Prämie von 10.000 Euro mit nach Hause; 5.000 verblieb den Krefeldern. Spannung

gab es übrigens auch beim Stadionsprecher, der bis zum Schluss über die Regularien nicht Bescheid

wusste. Dafür ließ er in altbekannter Manier wieder zahlreiche überflüssige “Informationen” los. Die

recht schmale Kulisse war unter anderem sicherlich darauf zurückzuführen, dass für einen Turniertag

immerhin 36 Euro berappt werden mussten. Eine Karte für das gesamte Turnier war für 54 Euro zu

haben. Über den sportlichen Wert ließ sich angesichts der Tatsache, dass die vier beteiligten

Mannschaften in drei verschiedenen Ligen spielen werden, trefflich streiten.

Die heutigen Spiele in der Statistik:

Revier Löwen Oberhausen - Moskitos Essen 1:5 (0:2, 1:2, 0:1)

Tore: 0:1 (6.) Dmitrijew (Anneck), 0:2 (9.) Anneck (Detulleo, Dmitrijew), 1:2 (26.) Adolfs

(Spauszus, Hatkewitsch), 1:3 (38.) Muller, 1:4 (38.) A. Raubal (Popiesch, Anneck), 1:5 (53.)

Anneck (Popiesch, Stephens). - Zuschauer: 1.200. - Strafminuten: Oberhausen 16 + 5 + Spieldauer

Baum + 10 Nimako, Essen 10 + 5 + Spieldauer van Leyen + 10 Stephens.

Iserlohn Roosters - Krefeld Pinguine 4:3 n.P. (2:2, 0:0, 1:1, 1:0)

Tore: 0:1 (5.) Beaucage (Kurtz), 0:2 (12.) Guillet (Rodman), 1:2 (17.) Bartolone, 2:2 (18.) McIntyre

(Fritzmeier), 2:3 (43.) Bertrand (Grygiel), 3:3 (53.) King (Black), 4:3 (60.) Cooper (Penalty). -

Zuschauer: 700. - Strafminuten: Iserlohn 14 + 10 je Cipolla und Sandrock, Krefeld 14.

MagentaSport Cup

Dienstag 01.12.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
1 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 02.12.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 05.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 06.12.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 07.12.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Dienstag 08.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim