Interview mit Christoph Gawlik

Frankfurt Lions verpflichten Christoph GawlikFrankfurt Lions verpflichten Christoph Gawlik
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die U20-Nationalmannschaft befindet sich zurzeit im

Sommertrainingslager in Füssen. Sieben Eisbärenspieler waren am Anfang

dabei und nachdem einige Akteure aussortiert wurden, sind es immer noch

sieben. Einer von ihnen ist Stürmer Christoph Gawlik. Florian Busch

sprach mit seinem Kollegen.



Wie geht’s?


Christoph Gawlik (CG): Mir geht’s super. Wetter ist schön, Bayern ist schön, Eishockey ist schön.



Wo wohnt ihr und mit wem wohnst Du zusammen?


CG: Wir wohnen wie immer in Füssen im Eiskristall. Ich wohne mit

Stefan Langwieder zusammen der nächste Saison zu den Portland

Winterhawks in die Western Hockey League (WHL) wechselt.



Was macht ihr in eurer Freizeit?


CG: An unserem freien Tag sind ein paar Spieler nach München

gefahren um die Stadt zu sehen. Ich speziell bin in die Christal Therme

in Schwangau gefahren und hab ein bissl entspannt.



Wie geht’s Ernst Höfner?


CG: Dem geht’s sehr gut. Er hatte ja auch ne lange Saison und hat

sich im Sommer schon wieder auf die nächste Saison vorbereitet. Keine

Pause für unsere Trainer…



Wie ist euer Trainingsablauf?


CG: Wir trainieren jeden Tag zwei Mal auf dem Eis und können

freiwillig unser Krafttraining gestalten. Um 8.50 Uhr haben wir das

erste Mal Eistraining und nachmittags das zweite Mal.



Mit wem spielst Du in einer Reihe?


CG: Ich spiele mit Philip Gogulla und Felix Schütz im ersten Block

Wir haben ja schon in Frankreich bei der B-WM zusammen gespielt. Macht

riesig Spaß.



Wo hast du den Deutschen Fußball genossen?


CG: Wir haben erst im Hotel geschaut. Da aber im Hotel nicht viel

los war sind wir in eine gute Bar gegangen. War ein super Turnier für

uns.



Wann spielt ihr das erste Mal?


CG: Wir spielen morgen gegen die Schweiz, dann am Freitag und Samstag nochmal.



Was erwartest du dir?


CG: Natürlich, das wir alles gewinnen.




Interview fb

(www.eisbaeren.de / Foto by City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
6 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
6 : 5
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Straubing Tigers Straubing