Ingolstädter Panther kaufen Wölfen den Schneid ab

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 2:5 haben die Wölfe Freiburg im Kellerduell gegen den ERC Ingolstadt verloren. Die Breisgauer mussten auf Vasicek, Danner, Scerban und Filobok verzichten. Hingegen gab Aleksander Makritski ein ansprechendes Debüt im Wölfe Trikot. Im ersten Drittel lief bei den Wölfen wenig zusammen und die Gäste aus der Audistadt waren mit ihrem einfachen und körperbetonten Eishockey das bessere Team. Allerdings konnte Dany Bousquet die Scheibe kurz vor Drittelende zum 1:0 ins ERCI Gehäuse stochern. Allerdings kam mit dem Beginn des Mitteldrittels schnell die Wende: Zwei Wölfe wanderten auf die Strafbank und prompt schlug die Hartgummischeibe zwei mal im Kasten der Wölfe ein. Tallaire und Ferguson hatten für die Panther getroffen. In Überzahl war es dann wiederum Bousquet der den Ausgleich erzielte, ohne dass die Wölfe jedoch zu überzeugen vermochten. Im zweiten Drittel mussten dann die Wölfe auch noch auf ihren Center Coqueux verzichten, der eine Augenverletzung erlitt und in der Uniklinik untersucht wurde. In der 41. Minute schlug dann wiederum Tallaire für die Gäste aus Bayern zum 2:3 zu. Die Breisgauer hatten der rustikalen Spielweise des ERCI nichts mehr entgegen zusetzen. Bei den Wölfen fehlte ein Aufbäumen und so waren die Treffer zum 2:4 durch Melischko und zum 2:5 durch Mann die logische Folge der Ingolstädter Überlegenheit. Der Sieg des ERC Ingolstadt ging voll in Ordnung, da die Gäste fast alle Zweikämpfe gewannen und auch in der Defensive gut standen. Die Wölfe ließen es an Kampfgeist und vor allem an läuferischem Einsatz fehlen. Thomas Dolak war auch nach dem Spiel von der Leistung seines Teams enttäuscht. Ron Kennedy war hingegen besonders mit der Abwehrarbeit seines Teams und den Spielern Tallaire und Mann sehr zufrieden.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...