Ingolstadt verpflichtet Bruno St. Jacques

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische Verteidiger Bruno St. Jacques wird in der nächsten Saison für den ERC Ingolstadt

auflaufen. Der 27- jährige Kanadier wechselt von den Portland Pirates (American Hockey League) zu

den Panthern.

Der Linksschütze begann seine Karriere bei den Philadelphia Phantoms (AHL), zuvor spielte er drei

Jahre in der kanadischen Nachwuchsliga, der Québec Major Junior Hockey League. Sein Debüt in der

NHL feierte er im Jahr 2001 in Philadelphia. In der abgelaufenen Saison stand der 1,86 Meter große

und 96 Kilogramm schwere Defensivspieler mit den Portland Pirates im Halbfinale der Calder Cup

Playoffs. «Bruno erfüllt genau unser Anforderungsprofil. Er spielt einen sehr guten ersten Pass und hat

eine gute Übersicht an der blauen Linie. Trotz seiner erst 27 Jahre verfügt er über die Routine von weit

über 400 Spielen in der AHL und 67 Einsätzen in der National Hockey League», so ERC- Sportmanager

Tobias Abstreiter über die Stärken des Franko-Kanadiers.

Bruno St. Jacques wurde am 22. August 1980 in der kanadischen Provinz Québec in Montréal geboren.

Beim ERC Ingolstadt unterschrieb er einen Vertrag über ein Jahr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!