Ingolstadt: Topscorer Mike Collins bleibtDer 27-jährige Stürmer verlängert bis 2020

Topscorer Mike Collins bleibt in Ingolstadt. (picture alliance/Armin Weigel/dpa)Topscorer Mike Collins bleibt in Ingolstadt. (picture alliance/Armin Weigel/dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ERC Ingolstadt hält Stürmer Mike Collins. Beide Seiten einigten sich auf einen Vertrag bis 2020. ERC-Sportdirektor Larry Mitchell sagt: „Mike ist ein ehrlicher Arbeiter, der aber auch scoren kann. Er ist im besten Eishockey-Alter und hungrig auf Erfolg.“ Mitchell lotste Collins im vergangenen Sommer vom Ligarivalen Krefeld Pinguine an die Donau. Am Anfang noch mit Skepsis betrachtet, schwang sich der 27- jährige US-Amerikaner schnell zu einem der Publikumslieblinge empor. „Mike spielt mit Herz für die Mannschaft, nicht zuletzt auch in Unterzahlsituationen“, sagt Mitchell. „Er will immer gewinnen und ist im Team anerkannt. Mike hat meine Erwartungen genau erfüllt.“

„Anfangs hatte ich eher eine defensive Rolle, aber die Verantwortlichen gaben mir das Vertrauen, auch in einer offensiveren Reihe zu spielen. Ich habe gezeigt, dass ich auch dort gut aufgehoben bin“, sagt Collins. Aktuell führt der Stürmer sein Team sogar in der Scorerwertung an. In 40 Partien traf er zwölfmal, 15 weitere ERC-Tore bereitete er vor.

Der sympathische Stürmer, der sich im November mit seiner Alexandra verlobte, sagt: „Ich möchte mich an dieser Stelle für die großartige Unterstützung unserer Fans bedanken. Ingolstadt ist ein toller Eishockeystandort mit einem guten Team. Wir hatten schwierige Phasen in dieser Saison, aber wir sind nun in die richtige Richtung unterwegs. Ich freue mich auf zwei weitere Jahre beim ERC Ingolstadt.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...

23-jähriger Schlussmann ersetzt Kevin Reich
Hendrik Hane wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn

​Die Iserlohn Roosters haben ihre Planungen auf der Torhüterposition für die kommende Spielzeit abgeschlossen: Nachdem Andreas Jenike seinen Vertrag bereits Ende der...

Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...