Ingolstadt: Timmy Pettersson verstärkt Defensive

Neuer Verteidiger für den ERC Ingolstadt - Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.deNeuer Verteidiger für den ERC Ingolstadt - Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 34-jährige Schwede spielte zuletzt bei den Sewerstal Tscherepowez in der KHL. Zuvor heuerte er vier Spielzeiten beim Hauptstadtclub Djurgårdens IF und drei Jahre beim Södertälje SK in der schwedischen Eliteserie an. Der 1,88 m große und 88 kg schwere Linksschütze kam in der vergangenen Spielzeit in der Kontinental Hockey League auf 30 Einsätze und verbuchte drei Tore und elf Assists. „Er ist ein stabiler und solider Defensiv-Allrounder, der sehr gut in seiner Zone agiert. Defensiv ist er sehr stark, er kann gegen die Top-Linien der Liga spielen. Zudem hat er einen guten ersten Pass, was uns im Aufbauspiel entgegenkommt. Timmy hat einen guten Charakter. Da er hart spielt und täglich an sich arbeitet, glauben wir, dass er perfekt nach Ingolstadt passt. Wir sind sehr glücklich, dass er sich für uns entschieden hat und dafür ein finanziell lukrativeres Angebot aus der KHL ausgeschlagen hat“, so Sportdirektor Jim Boni.