Ingolstadt: Nach St. Jaques nun Rourke

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Bruno St. Jaques hat der ERC Ingolstadt vor einigen Tagen bereits eine Neuverpflichtung für die Abwehr für die kommende Saison bekannt gegeben, nun folgt mit Allan Rourke ein weiterer Kanadier für die Defensive. Der am 6. März 1980 in Mississauga (Ontario) geborene Linksschütze wurde 1998 von den Toronto Maple Leafs an 154. Stelle gedraftet und absolvierte 55 NHL-Spiele für die Carolina Hurricanes (2003-04), New York Islanders (2005 bis 2007) und Edmonton Oilers (2007-08). Überwiegend kam er in den AHL-Farmteams zum Einsatz, zuletzt bei den Springfield Falcons, wo er in 44 Spielen drei Tore und elf Vorlagen leistete.

 

 

Jetzt die Hockeyweb-App laden!