Ingolstadt holt Stürmer Daniel Tkaczuk

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ERC Ingolstadt hat den kanadischen Stürmer Daniel Tkaczuk vom italienischen Meister Milano Vipers unter Vertrag genommen.


Der 27-jährige wurde 1997 an sechster Stelle in Runde eins von den

Calgary Flames (NHL) gedraftet. In der Saison 2000/2001 erzielte der

185 Zentimeter große und 86 Kilogramm schwere Tkaczuk in 19 Spielen 11

Scorerpunkte für die Flames.


In der vergangenen Saison war der Kanadier bester Scorer der Milano

Vipers und gewann zum zweiten Mal in Folge die Meisterschaft in der

Serie A.


„Daniel Tkaczuk ist sowohl als Center wie auch als Außenstürmer

einsetzbar. Er hat großes Potential und möchte sich in der DEL

beweisen“, so ERC- Coach Ron Kennedy.


Daniel Tkaczuk wird bereits in der nächsten Woche in Ingolstadt erwartet.